Gegenteil von Schulden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine Forderung oder Anspruch. Prinzipiell gehört dieser Anspruch auch zum Vermögen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das Gegenteil von Forderung ist im Fachjargon eine Verbindlichkeit. Eine Verbindlichkeit ist aber auch ein Kredit oder eben eine Schuld. Somit ist Forderung schon richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

PersonB hat einen Schuldschein, Anleihe, Pfandbrief oder Wertbrief. Dies ist gleichwertig wie Guthaben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum disliket jemand wenn man gläubiger sagt?? Gläubiger = Jemandem dem man Geld schuldet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
06.01.2016, 11:52

Wenn jemand hier den Pfeil nach unten angeklickt hat, dann wollte er damit sicher sagen, dass "Gläubiger" nicht das Gegenteil von "Schulden" ist, sondern das Gegenteil von "Schuldner".

0

Man sagt ich habe Forderungen oder ich habe einen Schuldner oder ich habe einen Kredit gegeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?