Gegenteil von quietschendem Metall?

6 Antworten

Interessate Frage!

Wenn so eine große Tür, die ja auch entsprechend dick sein wird, sich öffnet oder schließt, und sich dabei kein Material gegeneinander bewegt/reibt, wird dennoch mit Sicherheit zu hören sein, dass sie eine große Luftmasse bewegt. Das hört sich an wie:

Whoach.

Auch wenn keine Angeln quitschen, würde das Türblatt beim Öffnen oder Schließen zu Beginn in sich schwingen und am Ende der Bewegung entgegengesetzt schwingen, bis sich die Schwingungen geneinander aufgehoben haben, etwa wie ein Donnerblech im Theater. Wegen seiner Dicke schwingt es natürlich in einer viel niedrigeren Frequenz. Das wird gerade eben über der menschlichen Hörschwelle liegen und ganz tief sein. Ein nicht zu vergleichender, leiser "Brummton", den man mehr mit dem Körper, als mit den Ohren wahrnimmt.

So ein großes Türblatt wird sicher nicht nur an zwei oder drei Angeln hängen, sondern wie eine Tresortür aufgehängt sein. So wird das Gewicht von vielen Angeln getragen. Nun kommt es darauf an, wie gut die gepflegt, geölt sind, und wie lange das letzte Öffnen der Tür her ist.

Das kommt auf die Aufhängung an. Eine Aufhängung für eine so große Tür wird wohl nicht quietschen. Denn wenn sie es würde, also, wenn es da eine Reibung gäbe, die ein lautes Geräusch verursachen würde, könnte man eine solch große Tür mit einem so hohen Gewicht wohl überhaupt nicht mehr öffnen. Ein lautes Kreischen, Krächzen, Donnern, Dröhnen, Rumpeln war zu vernehmen...?

Kreischen

Und was soll das nun bitte mit Gegenteil zu tun haben ?

Was möchtest Du wissen?