Gegenteil von "angrillen"

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

beides sind Kunstwörter... die es eigentlich garnicht gibt. Denn angrillen hat ja eine andere Bedeutung als diese, wie du jetzt meinst. ich grille mein Fleisch an... = angrillen....

Damit ist jedoch nicht die Eröffnung der Grillsaison gemeint.... ist ungefähr so wie bei dem neumodischen Wort bei Jugendlichen: vorglühen... man glühte früher manche Autos vor, glaub ich... heute wird mit Alkohol vorgeglüht.... also auch ein Wort, völlig aus der Bedeutung herausgerissen.

Wenn dann käme für mich das Wort: Abschlussgrillen" in frage.

Blindi56 14.10.2010, 13:49

Das hier war die "korrekteste" Antwort

0
Weltenwandlerin 14.10.2010, 13:49

danke fürs Grillsternchen :-)

0

Abgrillen war mein erster Gedanke^^

Findet bei uns nicht statt weil wir grillen wann wir wollen und das vom 1.1 bis zum 1.1.und da fast immer kurz nach Mitternacht zur Krönung der Silvesterparty.

LG Sikas

Bei uns heißt es abgrillen..und dann anpunschen!! :-)

Also "angrillen" habe ich noch nicht gehört, aber mach vielleicht ein "Grilldankfest"?

Wir nennen es Abgrillen......

abgrillen .. machen wir immer heiligabend

Das Gegenteil von Angrillen ist das Lebenlassen.

Angegrillt wird am 1.1 des Jahres, ab 0:00 Uhr und abgegrillt wird am 31.12., bis 24:00 Uhr!

Blindi56 14.10.2010, 13:50

Diese hier fand ich am passendsten, weil wir das auch so machen (zum Erstaunen der meisten anderen) DH von mir.

0

Finalgrillen

Was möchtest Du wissen?