Gegenstand von Privatperson beschlagnahmt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

er darf dich vor allen dingen nicht schlagen.

aber ihr solltet nicht klingelputzen. stellt euch mal vor, in dem haus wohnt ein gehbehindertes Frauchen. das Frauchen stürzt und bricht sich den Oberschenkel. könnt ihr Lausbuben das verantworten.

Nein ich schäme mich auch dafür jetzt... trotzdem hat er meine Kappe die ich gekauft habe und er darf sie ja wohl nicht einfach in sein Haus nehmen

0
@Kilshkilla

dann hol sie halt morgen wieder. am besten du gehst mit einem streauß Blumen vorbei und entschuldigst dich

1

dann hol morgen deine Kappe - es ist keine Beschlagnahme

Also ich darf ihm drohen mir das Ding wieder geben zu müssen ?

0
@Kilshkilla

Ähm, du siehst ein, dass das Klingeln falsch war, aber willst dem - zu Recht - erzürnten Mann jetzt drohen? Wegen einer Kappe? Sehr weit scheint die Einsicht ja nicht zu gehen...

Die beste Variante wäre sich zu entschuldigen und die Kappe wieder abzuholen, die andere Möglichkeit ist ihn freundlich darauf hinzuweisen, dass er die Kappe nicht behalten darf. Von Drohungen würde ich mal absehen, sonst gibt es nur noch mehr Ärger.

0

Ja und nun - willst du einen Anwalt einschalten?

Nein, das darf der gar nicht.

Und nu? :-)

Nein darf er nicht!

Was möchtest Du wissen?