Sollte ich den Mietvertrag auch von meiner Seite aus kündigen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Natürlich kannst auch du die Wohnung kündigen und von deiner 4-wöchigen Kündigungsfrist gebrauch machen. Gib die Kündigung nur rechtzeitig ab...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du eine 4 wöchige Kündigungsfrist hast, dann spricht nichts dagegen, diese jederzeit zu nutzen. Niemand kann dich zwingen in der Wohnung zu bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also eine Kündigung ist selbstverständlich wirksam solange du die Kündigunsfrist hier einhälst. Wie das allerdings aussieht wenn der Vermieter schon eine Kündigung ausgesprochen hat weiß ich leider nicht. Kannst du da mit ihm reden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann kannst du unter einhaltung der kündigungsfrist kündigen ach wenn du schon eine kündigung vom vermieter hast. diese ändert ja deinen mietvertrag nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch deine Kündigungsfrist beträgt 3 Monate, also wäre das ja auch zum 1.03., würde sich also nichts ändern. Aber frag deinen Vermieter einfach ob er dich schon früher entlässt. Wenn ihr beide damit einverstanden seid, ist das kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nat1512
26.11.2015, 12:08

Nein meine Kündigungsfrist beträgt 4 Wochen, so wurde es im Mietvertrag vereinbart

0

Klar kannst du auch selbst eine Kündigung aussprechen (und früher ausziehen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die vertragliche Kündigungsfrist einhältst, kannst du kündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nat1512
26.11.2015, 11:59

Auch wenn schon eine Kündigung vom Vermieter existiert?

0

Was möchtest Du wissen?