Wie kann man die Gegenkathete, Ankathete und Hypothenuse erkennen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

die Katheten schließen immer den rechten Winkel ein. Dann gibt es im Dreieck noch zwei andere Winkel, die Du berechnen kannst. Welchen Winkel Du dann auch immer berechnest (außer dem rechten, der hat sowieso 90°), so ist die Kathete, die einen Schenkel dieses Winkels bildet, die Ankathete, die, die nicht zu diesem Winkel gehört, ist dann die Gegenkathete. Die Hypotenuse ist immer die Seite, die dem rechten Winkel gegenüberliegt, also keiner seiner Schenkel ist. Ob die Winkel Alpha, Beta, Fritz oder Kunigunde heißen, ist dabei völlig unerheblich. Es kommt nur auf die Lage und die Funktion der Winkel an. Wieso sollte die Seite gegenüber von Alpha immer die Gegenkathete sein? Wenn Alpha ein rechter Winkel ist, ist die Seite gegenüber die Hypotenuse. Es hat sich nur allgemein eingebürgert, daß Dreiecke und ihre Stücke auf eine bestimmte Weise bezeichnet werden, das ist aber kein Gesetz der Meder und Perser, um hier mal eine alte Redewendung, die sich auf das Buch Daniel stützt, wieder aufleben zu lassen.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die gegenkathete ist immer GEGENüber von deinem Winkel. Das heißt z.b. alphas gegenkathete ist gegenüber von alpha. Unser Lehrer hat es uns so erklärt, dass die Ankathete dort ist, wo der Winkel sie ANfassen kann, also liegt die ankathete am winkel.
Und die hypotenuse liegt immer gegenüber vom rechten Winkel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die gegenkathete (sin) bezieht sich immer auf den gegebenen Winkel. Die Hypothekar bleibt immer gleich aber (sin) Alpha ist NICHT gleich (sin) Beta. Du musst von dem gegebenen Winkel aus schauen. Am gegebenen Winkel liegen immer die hypothenuse und die ankathete (cos) also das hängt vom Winkel ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Hypotenuse ist die längste Seite und befindet sich gegenüber vom rechten Winkel.

Die anderen beiden Seiten sind bei allgemeiner Betrachtung ledeglich Katheten. Ob es eine Gegenkathete, oder eine Ankathete ist, hängt vom Winkel ab, aus dem du das Dreieck betrachtest.

Die Ankathete befindet sich direkt AN dem Winkel dran, wohingegen sich die Gegenkathete GEGENüber vom jeweiligen Betrachtungswinkel befindet.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides! Die Winkelfunktion bezieht sich ja auf einen der beiden Winkel und von diesem gegenüber ist jeweils die Gegenkathete.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hier mal üben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?