Gegenereignis Mathearbeit?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

berechne die Gegenwahrscheinlichkeit "maximal eine richtig", d. h. entweder keine richtig oder genau eine:
Wahrscheinlichkeit für 0 Richtige: p=(2/3)^10=0,0173
für 1 Richtige: p=10*(2/3)^9*(1/3)=0,0867=> p=0,0173+0,0867=0,104    (=Gegenwahrscheinlichkeit)

gesuchte Wahrscheinlichkeit=1-Gegenwahrscheinlichkeit

=> Wahrscheinlichkeit für min. 2 Richtige: p=1-0,104=0,896=89,6%

Was möchtest Du wissen?