gegen wenn kämpft die freie syrische Armee und sind das Terroristen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist eine gute Frage,

Ursprünglich war die FSA ein Verbund von abtrünnigen Militäreinheiten und militanten Aufständischen die mehr Freiheit forderten.

Doch war diese Verbindung nicht allzu stark und wäre schnell vernichtet gewesen, wären nicht einige islamistische Milizen (u.a. IS und Al Nusra) und andere Gruppen in den Bürgerkrieg eingestiegen und sich zum Teil der FSA im Kampf gegen die Assad Regierung und die Syrische Armee angeschlossen.

Nun ist die FSA mehr ein loser Verbund von verschiedenen Milizen die als Gemeinsamkeit den Sturz der Assad Regierung als Ziel haben. Die meisten dieser Gruppen sind auch mit dem IS verfeindet aber nicht immer im offenen Kampf, so sind diese in Aleppo wahrscheinlich ein Zweck Bündnis eingegangen.

Sind es nun Terroristen?

Laut der Russischen und Syrischen Regierung: Ja.

Nach den offiziellen Standpunkten von USA und EU: Nein (bzw. Hoffentlich nicht.)

Entscheide selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist schwer zu sagen, da unten gibt es viele Gruppen. Die FSA gilt noch als gemäßigt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die syrische Armee unter Befehl von Assad verteidigt das Land und versucht (an Seite mit Russland) Gebiete, die der IS zurzeit besitzt, zurückzuerobern.

Sie kämpfen also gegen den islamischen Staat. Außerdem sind sie noch mit der PKK verfeindet. Da Türkei mit Hilfe von USA und den syrischen bzw. islamistischen Rebellen die Regierung Assad's stürzen wollen, sind sie mit denen auch verfeindet.

Falls Du aber die Rebellen meinst, die kämpfen (wie ich erwähnt habe) zusammen mit Türkei gegen das syrische Regime. Sie wollen auch den Sturz Assads.

Ob man sie als Terroristen bezeichnen kann, ist schwer zu sagen. In einem Konflikt zwischen so vielen Parteien, gibt es eigentlich keine wirklichen Terroristen. In Syrien herrscht Krieg.

Der IS besteht zweifellos aus Terroristen, da sie ja auch Terrorismus oft genug ausgeübt haben. Aber im Krieg spielt das keine Rolle mehr. Jede Partei übt Gewalt aus...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
W4hrheitsf1nder 22.11.2016, 08:19

Hallo,


Ob man sie als Terroristen bezeichnen kann, ist schwer zu sagen.

Eigentlich ist das ziemlich einfach. Natürlich sind sie Terroristen genauso wie die NATO in Afghanistan Terroristen waren/sind. (gleiches gilt übrigens auch für die westlichen Militäraktionen in Libyen, dem Irak usw. usw.)

Mfg

2
sgn18blk 22.11.2016, 09:10

Auch hallo, im Grunde genommen hast Du recht.

0

Alle die nicht zu syrische Armée oder Anhänger von Assad gehören, werden von Assad als Terroristen und/oder Rebellen betrachtet.

In Syrien ist es aktuell so dass Alle sich gegenseitig auf die barbarischste Art bekämpfen.

Offizielle, unahängige Quellen gibt es nicht und auch kein Überblick.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?