Gegen wem spielt der 3. Platzierte in der CL in der Europa Leauge?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die 4 besten Gruppendritten landen im Topf der 12 Gruppenersten und die 4 schlechteren im Topf der Zweitplatzierten. 16 Teams in jedem Topf.

Der Topf der Zweitplatzierten ist ungesetzt, bekommt also eine gesetzte Mannschaft und bestreitet das Hinspiel zu Hause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, untereinander spielen die nicht.

Die CL Drittplatzierten spielen entweder gegen einen erst- oder zweitplatzierten in der EL. Das wird ausgelost.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nusisiq
24.11.2016, 17:20

Aber der Erstplatzierte muss ja ne bessere Ausgangslage haben als der zweite. Sonst ist ja kein reiz da erster zu werden, ist ja eher ne Bestrafung wenn man dann einen aus der CL bekommt

0
Kommentar von sgn18blk
24.11.2016, 17:21

Ja, hier. Die Gruppensieger und -zweiten qualifizieren sich zusammen mit den Drittplatzierten der Champions League für die K.-o.-Runde. Im „Sechzehntelfinale“ (UEFA-Name: Runde 2) bilden die zwölf Gruppensieger zusammen mit den vier besten CL-Teilnehmern die „obere Hälfte“, und werden gegen die zwölf Gruppenzweiten plus vier schlechteren CL-Teilnehmer gelost. Ein erneutes Aufeinandertreffen zweier Gruppengegner ist dabei genauso ausgeschlossen wie rein nationale Begegnungen. Ab dem Achtelfinale gibt es bei den Auslosungen keine Beschränkungen mehr. (Aus Wikipedia)

1
Kommentar von sgn18blk
24.11.2016, 17:24

Also, die vier besten CL Drittplatzierten werden gegen die Gruppenzweiten aus der EL spielen und die vier schlechtesten CL Drittplatzierten werden gegen die Gruppenersten spielen. So habe ich das jetzt verstanden...

1

Was möchtest Du wissen?