Gegen was sind Mexalen Tabletten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mexalen enthält Paracetamol, das schmerzstillend und fiebersenkend wirkt und eines der gängigsten rezeptfreien Schmerzmittel ist. Wenn die Leber gesund ist, ist Paracetamol sehr nebenwirkungsarm (meiner Erfahrung nach, wenngleich nicht jeder alles gleich gut verträgt), und mal eine nehmen (ich nehme mal an, du hast Tabletten zu 500mg) ist völlig unproblematisch (bei einer richtigen Grippe habe ich auf Anraten meiner Ärztin schon Paracetamol kurzzeitig bis zur Tageshöchstdosis von 4g (über den Tag verteilt) gegen hohes Fieber genommen).

Bei Halsschmerzen würde ich aber eher zu Salbeitee greifen - und wenn die Ohrenschmerzen wiederkommen oder gar schlimmer werden einen Arzt draufschauen lassen. Und grundsätzlich vertrete ich die Meinung, dass so ein Infekt (besonders ein womöglich sehr ansteckender) Anlass ist,mal (mindestens) einen Tag krank daheim zu bleiben und ihn auszukurieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kklszjklm
03.03.2016, 07:34

Vielen Dank!! :D

0

Mexalen enthält 500 mg Paracetamol, das wirkt schmerzlindernd und fiebersenkend. Bitte nicht zu viel nehmen, das kann die Leber schädigen! Hier findest Du Infos zu dem Medikament: www.netdoktor.at/medikamente/mexalen-500mg-tabletten-271676

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kklszjklm
03.03.2016, 07:16

danke :) Und meinst du ich soll jetzt in dieser Situation eine nehmen?

0

Das ist ein schmerzlinderndes, entzündungshemmendes und fiebersenkendes "Standard"-Medikament bei solchen Symptomen, wie Du sie hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kklszjklm
03.03.2016, 07:20

Ok danke :)

0

Schade finde ich das du nicht daheim geblieben bist. Ohrenschmerzen gehören nicht in die Schule.

Ne Packung Schmerztabletten ist kein guter Begleiter.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?