Gegen was muss ich mein Kaninchen impfen lassen

...komplette Frage anzeigen Ich und meine Stupsie - (Kaninchen, Impfung)

3 Antworten

RHD und Myxomatose.
Es gibt da meines Wissens eine neue Kombinationsimpfung, vielleicht kommt ja noch eine Antwort, bei der dir der Name davon genannt wird. Die muss wohl auch seltener gemacht werden.

Lass seine Artgenossen gleich mit impfen, oder lebt das Kaninchen allein bei dir?
Keine Einzelhaltung!

Hallo Piaperfect,

der Kombiwirkstoff, den Rechercheur meint, heißt Nobivac. Ist gegen RHD und Myxomatose und muss nur einmal im Jahr geimpft werden, außerdem muss man nicht grundimmunisieren (Grundimmunisieren = zweimal im Abstand von ein paar Wochen impfen, um sozusagen erst mal einen Grundpegel anzulegen, der dann später nur noch aufgefrischt werden muss).

Ist dein Kaninchen schon mal geimpft worden, und wenn ja, wann und gegen was? Nobivac darf man nämlich nicht in jedem Fall geben.

LG Ninken

Ninken 04.11.2013, 16:58

P.S.: Kennst du die Seite der Nager Info schon? Adresse: diebrain/de. Alle wichtigen Infos rund ums Thema Kaninchen, auch übers Impfen.

2

Würdest du bitte endlich mal auf uns eingehen und deinem Kaninchen Artgenossen beschaffen? :-/

Gegen RDH und Myxomatose je nach Stoff alle 6-12 Monate. Bitte nicht gegen Kaninchenschnupfen impfen das kann schlimmsten Falles dem Kaninchen schaden statt zu helfen, leider raten viele Tierärzte zu.

Was möchtest Du wissen?