gegen was alles hilft yoga?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Wirkung von Yoga auf den Körper und den Geist ist umfassend und nur ansatzweise wissenschaftlich erforscht. Durch die Kombination von Bewegung, Kräftigung und Dehnung, durch die Atemtechniken, Anspannung und Entspannung findet eine tiefreichende Harmonisierung aller Systeme im Körper statt. Yoga wirkt also auf die muskulären, skeletösen, neuronalen und hormonellen und emotionalen Vorgänge im gesamten Körper. Die Übungen kannst Du gezielt oder ganzheitlich einsetzen. Deine Figur, Dein Körper werden sich verändern. Wenn Du einmal die Woche übst eben in kleineren Schritten, wenn Du es mehrmals pro Woche schaffst, in stärkerem Ausmaß. Und ganz nebenbei wird es Dir, beim richtigen Lehrer/In, ganz einfach rundum besser gehen. Wie gesagt, macht die Kombination der verschiedenen Bereiche des Yoga den Unterschied zu anderen Sportarten. Dazu gehört auch der achtsame Umgang mit sich und der Umwelt, respektvolles Handeln und Denken. Es steckt ein unglaublicher Reichtum an Wissen und Menschlichkeit in der Philosophie des Yoga - ein guter Lehrer/In wird, neben den Übungen, auch das unterrichten. Aber die eigene Empfindung ist immer noch die beste Auskunft. Schwing Dich auf die Matte und finde heraus, wie es Dir nach einer Yogastunde geht - viel Spaß dabei - Mahadevi - Yogalehrerin

Hi,

mir gefällt am Yoga vor allem die ganzheitliche Wirkung auf den gesamten Körper sowohl im psychischen als auch im physischen Sinne. Gerade diese Kombination macht Yoga so wertvoll.

Mittlerweile hat man sogar einige Auswirkungen erforscht und konnte die positiven Auswirkungen des Trainings sogar messbar nachweisen. In dem Artikel ist von so einer Studie die Rede:

http://lingen-yoga.de/hilfe-bei-vier-laestigen-alltagsleiden/

Da geht es vor allem um die Wirkung auf das Immunsystem.

Insgesamt finde ich, dass Yoga einem mehr als jede andere Aktivität dabei hilft, auf das zu hören, was der Körper einem sagt. Man lernt sich selbst kennen und die Geist-Körper-Verbindung wird dramatisch verbessert - allein die richtige Atemtechnik hat mir Wunder gewirkt.

Danke für die tollen Anregungen in den Kommentaren!

LG Chris

Für jeden ist Yoga etwas anderes. Ich z.B. habe damit meinen Körper besser kennengelernt und mein inneres Gleichgewicht gefunden. Das heisst ich lasse nicht mehr so viel schlechten Einfluss an mich heran. Ist wirklich zu empfehlen :)

Ist Yoga ein Sport, bei dem man Muskeln aufbauen kann?

Ich (w/15) habe im Sportunterricht neulich Yoga gemacht und fand es ziemlich lustig und entspannend. Ich mache täglich Sport wie Joggen und Muskelübungen.

Jetzt stellt sich mir die Frage, ob Yoga eine sinnvolle Abwechslung zu den Muskelübungen ist? Ich weiß, das Yoga grundsätzlich dazu da ist, um Muskeln zu lockern und zu dehnen. Aber kann man mit bestimmten Yogaübungen auch Muskelmasse auf- und Fett abbauen?

Wäre auch nett, wenn mir jemand, der sich auf diesem Gebiet auskennt gute Yogaübungen empfählen könnte, die effektiv und entspannend sind!

Danke schon mal im Voraus!!! ;)

...zur Frage

hilft Sport gegen regelschmerzen?

ist es wirklich gut, wenn man sport macht, überlastet es nicht den körper und werden infolgedessen die schmerzen nicht schlimmer? und hilft yoga gegen regelschmerzen?

...zur Frage

Dehnen vor dem zu Bett gehen?

Ist es okey, wenn ich eine Stunde lang vor dem zu bett gehen/schlafen dehne, bringt das denn genauso viel wie wenn ich es nachmittags oder frühen Abend mache?

...zur Frage

Als Mann Yoga machen?

Hi Community,

ich bin 20, männlich. Ich interessiere mich sehr für Fitness, bin zurzeit auch schon seit 2 Jahren dabei Muskeln aufzubauen und gehe 5 mal die Woche ins Training. Zudem interessiere ich mich für Buddhismus. Meinen Körper besser kennenlernen. Ich meditiere öfter und mir gefällt es, meinen Körper zu spüren, meine Gedanken zu ordnen, negatives durch positives zu ersetzen usw. Es hilft mir auch im Alltag.

Heute habe ich (nach Youtube Anleitung) mal Yoga versucht und ich fand es richtig gut. Zwar konnte ich nicht viel machen, da ich Anfänger bin, aber es fühlte sich gut an.

Jetzt ist meine Frage: Gibt es Yoga Kurse? Wenn ja, ist es komisch, wenn dort ein Mann dabei ist? (Ich meine ich finde es ziemlich gut, Frauen in engen Hosen zu sehen und zudem gefällt mir Yoga gut).

Was meint ihr?

...zur Frage

Hilft Yoga bei Skoliose?

Bei mir wurde schon vor Jahren Skoliose diagnostiziert, und teilweise hab ich ziemliche Beschwerden dadurch (zum Glück nicht immer). Auf der Suche nach einem Bewegungsprogramm denke ich nun auch an Yoga- hat das bei jemandem die Skoliose verbessert?

...zur Frage

Mit Pilates oder Yoga abnehmen?

Kann man mit Yoga oder Pilates denn auch abnehmen und den Körper/ die Figur straffen? Danke für eure antworten im vorraus!:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?