Gegen Verhütungsmittel?

...komplette Frage anzeigen
Support

Lieber Mickele1988,

gutefrage.net ist eine Ratgeberplattform. Daher sollte auch bei Umfragen der Ratgebercharakter im Vordergrund stehen. Alle Chats und Diskussionen gehören bitte ins Forum unter http://www.gutefrage.net/forum.

Bitte beachte diesbezüglich unsere neuen Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy, deine Beiträge werden sonst herausgenommen.

Schöne Grüße

Paula vom gutefrage.net-Support

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

Ich finde:.... 52%
Also:..... 47%

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also, ich finde: 2000 jahre lüge werden nie zur wahrheit! die kirche, der papst und die schafe des herrn, sind blödsinn, sogar sehr gefährlich! ein instrument der machterhaltung, aufgebaut auf hoffnung im Danach und in unterwerfung im JETZT! durch unmoral, über fast 2 jahrtausende mit feuer und schwert, hexenerbrennung bis hin zum wegschauen im 3. reich, ablasszettel und religionskriege haben kirche zu dem gemacht was sie heute ist. durchsetzt von logen, in zusammenarbeit mit wirtschaft und mafia. wasser predigen und sekt saufen. die kirche ist gegen die pille und investiert in pfizer-aktien. der heilige vater (stellvertreter gottes auf erden!! das muss man sich mal reintun, welche anmassung), die heilige mutter kirche, heilige werden jedes jahr neu erschaffen. seligsprechungen, was für ein blödsin. steht nicht in der bibel: du sollst niemanden und nichts heilig sprechen, ausser gott! der teufel, wenn es ihn denn geben sollte, könnte sich keinen besseren weg suchen als in das zentrum der macht zu gehen. verführung der menschen im grossen stil. wenn ich dieses bigotte verhalten der kirche sehe... ich kann gar nicht soviel fressen wie ich kot... könnte. missbrauch von kindern, homosexualität, bis hin zum exorzismus in der heutigen zeit. achte mal drauf wie sie das kreuz schlagen, fast alle machen es in der gleichen weise. es steht auf dem kopf. das spricht doch für sich, oder?

Wenn man hier jemanden Heilig sprechen sollte, dann Dich.

.

Schöner Abriss!

Gruß.

0
@Solipsist

es reicht mir schon heil zu sein. sollte es trotzdem dazu kommen würde ich mich freuen und es als auszeichnung sehen, wenn du der/die bist die es ausspricht.

gruss zurück

0
@nitnelav

MÖP? du küts us kölle. ich kenne nur "de fiese möp". trotzdem, wenn ich dich erheitert habe, alaaf.

0
Also:.....

ich bin katholisch geboren und getauft worden - aber ich bin glücklicherweise nicht katholisch in dem Sinne der Kirche aufgewachsen. Bin in den End90zigern aus der Kirche ausgetreten, weil ich die kath. Kirche nicht mag und u. a. auch das plemplem finde, was Du oben angeführt hast. Denn, wenn er sowas verlangen möchte, dann soll er auch für die ganzen vielen Kinderlein aufkommen;-) Völlig indiskutabel! Ich glaube auch - aber ganz sicher nicht an DEN Gott, den die Kirche uns da weismachen will - so mit Engelchen, Teufelchen und Hölle und so ein Schmaarn

Also:.....

Ich bin aus gutem Grund nicht katholisch. So viel ich weiß, akzeptiert man die Knaus-Ogino-Methode, wo man seinen Körper beobachtet und nur Sex hat in der unfruchtbaren Zeit. Für Ehen sind Verhütungsmittel eine segensreiche Erfindung. Für die Jugend ist es eher ein Fluch, weil man Liebe, Verantwortung und Sex nicht mehr verbindet, sondern trennt.

Was möchtest Du wissen?