Gegen Stein gefahren, kosten?

 - (Auto, Unfall)

5 Antworten

Ach, halb so wild.

Steine kosten nicht viel und sind sehr stabil.

ok, spass beiseite: Es kommt darauf an, was du machen willst.

Über Versicherungen etc. würde man vermutlich den gesamten Stossfänger Lackieren lassen, das kostet ein paar hundert.

Aber im prinzip kann man das sicherlich auch vernünftig "reparieren" also abschleifen und nur die stelle überlackieren, dann hält sich das preislich in Grenzen. Einfach mal bei 2-3 Werkstätten vorbeifahren und anfragen. Immer nen kostenvoranschlag machen lassen.

2

Ja genau so hatte ich mir das vorgestellt, abschleifen und drüber lackieren, wissen Sie vllt was es ungefähr kosten würde da ich Azubi bin und nicht so viel zur Verfügung habe

0
33
@erhan1998

Ne, weiss ich nicht wirklich, kommt sicher auch auf die Werkstatt an.

Wenn ich raten müsste , würde ich sagen so 100-200 rum?

ATU will 80 euro für schrammen bis 3 cm....das hier ist grösser...

0

Wenn du einen Lackierer kennst der arbeiten ohne Rechnung machen würde schätze ich 100€ ca. beim lackierte wirst du schon bei 500€ dabei sein. Lackieren ist extrem teuer

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Selber spachteln und lackieren rund 50€. Eine Werkstatt will einem gleich einen neuen Stoßfänger verkaufen. Das geht in die hunderte.

2

Also ich selber werde es wohl nicht hinbekommen

0

Was möchtest Du wissen?