Gegen Schulstress etwas machen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

  • Jeden Tag eine feste Uhrzeit vornehmen zum Lernen
  • Wirklich jeden Tag lernen und nicht alles auf kurz vor der Prüfung schieben
  • Hefte, Ordner sauber führen und Randnotizen machen zur besseren Verständnis für später
  • Verwende Post-its, Marker, Klebestreifen - alles mögliche um dein Lernmaterial visuell besser zu gestalten
  • Nehme deine Stimme auf beim Lernen (lese dir Karteikarten vor etc.) Durch das laute lesen und spätere anhären verinnerlichst du den Lernstoff
  • Schalte beim Lernen alle Störquellen ab (Smartphone, TV  etc...)
  • Manche lernen bei Musik besser - finde es heraus
  • Setze dich nicht selbst unter Druck - es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen
  • Bei starken Problemen hole dir Nachhilfe

Das beste Mittel gegen Stress in der Schule ist effektives Lernen. So habe ich damals meinen Stress erheblich gesenkt. Klar wird dadurch der Lernstoff nicht weniger, allerdings teilt man sich das zu lernende besser ein und alles geht wesentlich einfacher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PercyP
03.11.2015, 07:27

Dankeschön
sehr guter Tipp

0

Was möchtest Du wissen?