Gegen Paypal-Käuferschutz wehren?

4 Antworten

Du kannst Dich gegen den Käuferschutz nur wehren, indem Du kein PayPal anbietest, dann entfallen solche Sachen. Payapl entschiedent zu 99% ungeprüft für den Käufer. Der Verkäufer zählt nichts, davon hat ebay genug. Nur der Käufer soll ein optimales Kauferlebnis haben. Du kannst nichts machen außer zurücknehmen und das nächste Mal schlauer sein.

Habe mich die letzten Stunden mal über ähnliche/gleiche Fälle erkundigt. Dabei fiel mir auf, dass es keine einzige gerichtliche Entscheidung für oder gegen Paypal gab, weil bisher weder Paypal jemals Klage eingereicht hat, noch irgendjemand anderes gegen Paypal.

Da ich mich hier definitiv im Recht sehe, hab ich nun entschieden es drauf ankommen zu lassen. Jede Lastschrift von Paypal zu widersprechen, das Gerät aufzubewahren bis es jemand abholt oder es vor Gericht geht und dort dann entschieden wird.

Und ja: Paypal werde ich zukünftig definitiv meiden. (Ver-)käuferschutz schön und gut, aber das kann doch wohl kaum ohne irgendwelche Beweise ablaufen und ohne der anderen Partei die Möglichkeit zu geben sich zu wehren. Echt 'ne Sauerei sowas.

0
noch irgendjemand anderes gegen Paypal.

doch gibt es, lies hier

https://www.google.de/?gfe_rd=cr&ei=BRM5VpTyBPPj8wfkupaIDw&gws_rd=ssl#q=klage+gegen+paypal

Da bist auf einen ganz üblen Preisdrücker getroffen

Gut, aber das ist ja alles nicht gegen den Paypal Käuferschutz gerichtet. Das einzige was es da gibt ist eine Klage von Verbraucherschützern bzgl. einiger AGB-Punkte. Und eine Klage von einem "Gewinnspiel-Geschädigtem", der zwar gewonnen hat, dann aber die Klage - bevor das Urteil rechtskräftig war - zurückgezogen hat; was es so in Deutschland bestimmt auch noch nie gegeben hat.

0
@Ungewiss123

Es ist nunmal leider so, dass es nur einen Käuferschutz gibt, dadurch können diese bis zum Anschlag alles mit den Verkäufer treiben.

Ich stelle in letzter Zeit vermehrt fest, dass viele gewerbliche VK kein PP mehr anbieten; da kannst einen in den Ruin treiben

1

Ich bin ganz deiner Meinung. Leider kann ich dir auch nicht sagen, warum eBay so verfährt und was du tun kannst. Hast du dich schon einmal mit dem Kundenservice von eBay in Verbindung gesetzt. Die können dir doch bestimmt am ehesten helfen.

Hab denen ne Mail geschrieben, leider nur eine Standardantwort (Kopiertext) erhalten der mir den Käuferschutz allgemein erklärt. Ne Antwort auf meine Frage ist das aber nicht gewesen, ...

0
@Ungewiss123

Ruf doch mal an, da können sie dich vielleicht nicht so leicht abwimmeln. Ich würde eisern bleiben..

0

Paypal droht mit Inkasso,Käufer schickt defekte ware zurück was nun?

Hallo! habe einen Artikel verkauft,auserhalb Ebays,da der Käufer Geld sparen wollte,das Geld kam mit Paypal,der Käufer schickte mir einen defekten Artikel zurück,und Paypal droht nun mit Inkasso in 7 Tagen,wenn ich den Betrag nicht ausgleiche,wie geht man in solch einem Fall vor? Paypal wirbt mit seiner eigenen Versicherung,für Käufer,die es aber faktisch nicht gibt da sie das Geld vom Käufer holen,soll man das ganze igonirieren oder nicht?

...zur Frage

Muss ich als Ebayverkäufer einem Käufer den Kaufpreis erstatten, wenn sein Account gehackt wurde und die Ware schon "an den falschen" übergeben wurde?

hallo, ich habe neulich einen komplett digitalen artikel bei ebay verkauft. mir wurde das geld per paypal überwiesen und daraufhin habe ich die ware auch "übergeben" nun meldete sich allerdings ein paar tage später der käufer wieder zu wort und meinte sein account sei gehackt worden/er habe den kauf nicht getätigt und deswegen hätte er die ware nie wirklich erhalten. nun will er von mir das geld wieder haben, aber das problem dabei ist, dass ich die ware ja schon rausgegeben habe. wie ist da die rechtslage, muss ich nun für den gehackten account eines anderen haften/ ihm das geld zurück erstatten und auf dem verlust der ware sitzen bleiben?

...zur Frage

Rückgabe auf Ebay, trotzdem kein Artikel?

Servus,

Ich habe vor drei Wochen auf Ebay eine Konsole verkauft die jedoch beim Versand anscheinend kaputt gegangen ist. Darauf hat der Käufer natürlich einen Fall eröffnet und hat nach 10 Tagen sein Geld automatisch per Paypal zurückerhalten,obwohl der Artikel nun nicht mal zurückgesendet wurde.Der Käufer antwortet nicht mehr und auf Ebay habe ich auch nichts über dieses Thema gefunden.Nun frage ich euch ob ich mein Anrecht auf die Ware irgendwie verloren habe oder der Käufer mich nur versucht zu linken.

...zur Frage

Kann PayPal für mich im vorraus bezahlen?

Hallo, ich habe vollgendes Problem:

Ich hab letzten Monat Schuhe im wert von insgesamt 60€ auf Rechnung bei ebay gekauft. Mit den Schuhen kam natürlich auch die Rechnung, auf der stand aber das die Schuhe schon bezahlt sind also hab ich erstmal so belassen. Vor einer Woche kam dann eine Mahnung, dass ich die Schuhe bezahlen soll, darauf habe ich die Verkäufer angeschrieben, die meinten das PayPal dies für mich schon längst bezahlt hat. Darüber stand aber nirgendwo etwas, weder auf der Rechnung noch bei Ebay, vorallendingen da ich mit dieser Email Adresse keinen bestätigten PayPal Account habe. Daraufhin habe ich PayPal angeschrieben und die meinten sie könnten nichts für mich tun und muss das jetzt mit dem Inkassobüro klären. Aber kann PayPal das überhaupt einfach machen? Ich habe ja per Rechnung angegeben und ich kenne das nur so, dass ich einen Brief mitbekomme, auf denen steht, wo ich das Geld hin schicken soll.

...zur Frage

ebay paypal betrug käufer hat artikel angeblich nicht erhalten

hallo. ich habe ein problem eine freundin von mir hat sich ebay zugelegt und schon 21 gute bewertungen und nun hat sie was verkauft für 80 euro und der käufer hat es direkt per paypal bezahlt dass geld wurde aber vorrübergehend einbehalten wegen prüfungen oder sowas...und nun behauptet der käufer der artikel wäre nie angekommen und will sein geld zurück...der brief wurde nicht versichert verschickt da der käufer es ja auch nicht verlangte.... der brief den sie verschickt hat...da waren so kartn drin...den habe ich persönlich mit ihr versandsicher verpackt und zur post gebracht ...das ganze geschah also unter zeugen....kann man sich iwie gegen den käufer wehren???

...zur Frage

Ebay Käufer hat Geld an falsche eMail-adresse gesendet

Hallo liebe Community,

Ich habe da eine Frage bezüglich PayPal und eBay. Und zwar habe ich einen Artikel verkauft auf eBay verkauft, so weit so gut. Nur ist innerhalb der letzten 12 Stunden der Auktion der Artikel durch Wasser beschädigt worden, d.h ich konnte die Auktion nicht mehr abbrechen, also habe ich direkt nach Ende der Auktion auf "Transaktion abbrechen" geklickt, das bereits per PayPal zurückgezahlt und gehofft das der Käufer damit einverstanden ist. Doch dieser lehnte ab und bestand auf den Artikel.

Also habe ich den Artikel (Chiptuning-Box) testen lassen, mit dem Ergebnis das dieser noch funktioniert. Nun habe ich den Käufer aufgefordert den Artikel erneut zu bezahlen, doch dies war über die eBay-Kaufabwicklung nicht möglich, weshalb ich ihn gebeten habe das Geld einfach direkt per PayPal zu senden.

Und hier liegt das Problem ich habe ihm meine PayPal-Adresse per ebay-Nachricht geschickt aber habe ausversehen anstatt "VornameNachname@Provider.de" , "Vorname.Nachname@Provider.de" geschrieben. Nun gibt es leider eine zweite Person mit meinem Vor- und Nachnamen welche bei genau dem selben Email-Provider ist wie ich, sprich der Käufer hat das Geld nun an eine andere Person geschickt. Und nun verlangt der Käufer das ich den Artikel versende.

Jetzt meine Frage, wie sieht es rechtlich aus und was kann ich jetzt machen? Ich habe bereits den Empfänger der Zahlung angeschrieben und um eine Rückzahlung gebeten.

Mit freundlichen Grüßen, triban

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?