Gegen oder mit dem Strich bei einer Intimrasur?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Divergent123,

rasierte Haare wachsen immer als Stoppeln nach! Zudem ist es nicht möglich, bei einer einzigen Rasur alles zu entfernen, da die Haare unterschiedliche Längen aufweisen! Die Haut wird zwar etwas glatter, wenn gegen den Strich rasiert wird, was aber zu einwachsenden Haaren und folglich zu einer Pickelbildung führen kann.

Wenn du also zu große Probleme beim Rasieren mit dem Strich hast, solltest du lieber immer mit dem Strich rasieren. Zudem empfehle ich dir, deinen Intimbereich nach jeder Rasur mit kaltem Wasser gründlich abzubrausen. Dies mag zwar etwas schmerzen, verschließt jedoch die offenen Poren und vermindert so die Pickelbildung.

 Sollten dich nach dem Rasieren immer noch Härchen stören, kannst du diese auch alternativ mit einer Pinzette heraus ziehen. Erfordert jedoch etwas Geduld!

Bist du mit der kompletten Rasur und dem zupfen fertig, cremst du dich noch mit einer sanften, feuchtigkeitsspendender Lution (z. B. Babycreme) ein. Dies ist wichtig, da deine Haut Feuchtigkeit benötigt, weil sie durch das Wasser und die Rasur recht angegriffen wurde.

Lg. Widde1985

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Divergent123 04.01.2016, 22:32

Danke! :-)

0
Widde1985 04.01.2016, 23:11
@Divergent123

Gern geschehen!

Danke für den Stern! Freut mich, dass ich dir weiter helfen konnte!

0

Ich lebe mit den Stoppeln, gegen den Strich verträgt meine Haut einfach nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst wuchsrichtung dann gegen den strich und benutz rasiergel/schaum sonst blutet es oder pickel entstehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?