Gegen mein Willen Haare schneiden

14 Antworten

Die Rechtsgelehrten streiten sich ob da Haarescheiden sogar eine Körperverletzung darstellen kann, es ist zwar nicht schmerzhaft, aber Körperverletzung begeht " Wer eine andere Person körperlich mißhandelt oder an der Gesundheit schädigt" die körperliche Misshandlung ist dabei "jedes üble oder unangemessene Verhalten, was das körperliche Wohlbefinden nicht nur unerheblich beeinträchtigt" dazu gehört unter Umständen auch das seelische Wohlbefinden......

Ansonsten brauchst du dafür aber kein konkretes Gesetz, selbst wenn man das unter KV oder einfacher unter eine Nötigung subsumiert (je nachdem wie deine Mutter dich dazu zwingt, schneidet sie selber ab oder zwingt sich dich unter Androhung von Strafe zum Friseur?) du bist volljährig und keiner darf dich zwingen etwas zu tun was du nicht willst!!!

Das wäre Körperverletzung.

Wie kann sie dich dazu zwingen? Dann ist bei euch ja RamboZambo. Du bist alt genug um für dich selber entscheiden zu können. Mag ja sein, das deine Frisur deiner Mutter nicht gefällt, aber das ist alles ganz allein deine Entscheidung.

das ist eingrif in dein privat leben .laut gesetzt kannst du deiner mutter sagen das sie dich an deiner freien endfaltung stört .du bist volljährig sie hat keine gewalt mehr über dich.

Eingriff, Privatleben, Gesetz, Entfaltung

0

Schutz der freien Entfaltung schützt das GG nur gegenüber dem Staat, das Ding mit ihrer Mutter muss sie schon über straf- und zivilprozessliche Wege regeln....

0

Was möchtest Du wissen?