An Krebs erkrankt, kennt ihr irgend einen Trick oder so...einen Tee das er zumindest mehr trinkt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du machst eine schwere Zeit durch, als erstes achte auf dich und gönne dir Pausen, in denen du für dich was tust und unbeschwert fröhlich sein kannst, tanke auf für die Zeiten, in denen du mit opa zusammen bist. sprich viel mit ihm, wenn er gläubig ist, lies ihm aus der Bibel vor und singe mit ihm. Er braucht Liebe, die er spüren kann und ungeteilte aufmerksamkeit. setz dich zu ihm, berühre ihn, gib ihm nicht nur die hand, drücke ihn und sag ihm , wie wichtig er dir ist. Wenn du dort bist, bringe Glückstee mit, der ist anregend und schmeckt lecker, rede ihm gut zu und trinke selbst auch davon. vielleicht mag er gern anstoßen, das ist ein Trick, auf den viele alte Menschen gut einsteigen, und dann unbewusst wesentlich mehr flüssigkeit aufnehmen. alles liebe für dich und halte durch. Deinem Opa wünsche ich, dass er nicht allzulang leiden muss und sanft für immer einschlafen darf.

LeaMadleine 30.08.2015, 12:29

Dsnke für das Liebe kommentar

0

Der Konsum von THC hat ihn genau diesen Fällen sehr gute Ergebnisse gezeigt. Ein Rezept dafür ist allerdings in Deutschland nur sehr sehr schwer zu bekommen.
Tut mir wirklich leid für deinen Opa.

LeaMadleine 30.08.2015, 09:44

Ok danke ❤️

0
schmukelstefan 30.08.2015, 09:46

sprich einfach jemanden an der soo aussiet wie ein kiffer frag den ob der dir was klären kann und bau deinem opa einen

0
Tuehpi 30.08.2015, 09:47

Ich halte das für eine schlechte Idee. Mit dem Arzt ein ernstes Wörtchen sprechen. Vielleicht zeigt er sich hilfsbereit. Möglich ist es.

0
LeaMadleine 30.08.2015, 09:52

Ok mach ich😘

0

Tut mir sehr leid für Deinen Opa - wenn man schmerzen hat mag man einfach kaum essen ...und ggfs auch weniger trinken - kennst Du ja vlt von Dir selbst - und da kann man wenig tun ... Ausser eben ÖFTER wenig zu trinken /essen ...

Vlt besorgt Ihr dem Opa auch Aprikosenkerne und zermahlt die und gebt sie als Croutons auf Salat oder ähnliches - kannst ja mal nach Vitamin B17 und B21 googlen...

Euch viel Kraft 

Auskunft 30.08.2015, 11:04

"kannst ja mal nach Vitamin B17 und B21 googlen..."

Danke für diesen Tipp, den nur so kann man erfahren, wie gefährlich die Anwendung sein kann:

Vorsicht vor Amygdalin, Laetril oder "Vitamin B17": Gefährliche Blausäurevergiftung möglich

Erneut hat ein Krebspatient durch die Behandlung mit Amygdalin eine Blausäure-Vergiftung erlitten und musste in einer Klinik behandelt werden.

Amygdalin wird seit langem zur Krebstherapie beworben, oft unter dem Phantasienamen "Vitamin B17". Produkte, die Amygdalin oder das chemisch verwandte Laetril(e) enthalten, haben jedoch weder in Deutschland noch in der Europäischen Union eine Zulassung als Arzneimittel.

Auch als Nahrungsergänzungsmittel sind sie weitgehend illegal.

In der Krebstherapie hat Amygdalin keinen Stellenwert, denn:

Für eine Wirksamkeit gegen Krebs gibt es keinerlei wissenschaftliche Belege.

Das Risiko ist jedoch groß:

Amygdalin wird im Darm unter anderem zu Blausäure umgesetzt, was zu schweren Vergiftungen führen kann.

Die Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft weist aus aktuellem Anlass ausdrücklich darauf hin, dass Amygdalin vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte als bedenklich eingestuft wird.

Von der Anwendung Amygdalin-haltiger Produkte und Arzneimittel raten die Behörden entschieden ab."

Dies und weitere ausführliche Informationen unterhttps://www.krebsinformationsdienst.de/aktuelles/2014/news95.php

0
Auskunft 30.08.2015, 11:53
@BigBen38

Diese Verzweiflung der Menschen wird leider nur zu oft von unseriösen Anbietern ausgenutzt, um Kasse zu machen.

Auch dieses "Zentrum der Gesundheit" ist mit äußerster Vorsicht zu genießen.

Die Verbraucherzentrale Hamburg warnt ausdrücklich:

" Bewertungskriterien

Verkaufsinteresse: groß

Transparenz der Informationen zum Anbieter: schlecht

Objektivität der Ernährungsberatung: mangelhaft

Gezielt platzierte Produktverweise im Text und „Produkt-Tipps“ am Seitenrand, obwohl der Name der Internetseite „Zentrum der Gesundheit“die Erwartung eines unabhängigen Gesundheitsportals weckt... 

Einseitig aufbereitete redaktionelle Inhalte dienen als Aufhänger für den Produktverkauf"

http://www.vzhh.de/ernaehrung/308756/WebsiteCheck Untersuchungsergebnisse Tabelle.pdf

0

Hallo aus Kroatien!

Es tut mir sehr Leid. Meiner Mutter ging es genau so, sie ist von einen Jahr leider gestorben.

Also, THC kann dabei helfen, wenn ich das fruher wusste, ich hatte das fur meiner Mutter besorgt, wenn es nicht anders geht auch schwarz.

Mach das fur deinen Opa!

Alles gute und liebe Gru&e aus Kroatien!

P.S. Mein Deutsch ist leider nicht fehlerfrei!

LeaMadleine 30.08.2015, 09:54

Mein Beileid!💗danke für die hilfe💗

0

Was möchtest Du wissen?