Gegen Kirmes-Übelkeit ankämpfen?

1 Antwort

Sei ehrlich zu Dir , und fahre diese Dinger nicht ,

nicht jeder ist zum Stunt man oder zum Crash test dummie geboren .

Steh dazu , mann muss nicht immer der Tollkühnste sein .

So eine Einstellung kann langfristig sogar Dein Leben retten .

Höre auf Deine eigene Wahrheit und vertraue darauf .

Viel Glück !

Unwohles Gefühl hält mich vom Schlafen ab. Was ist das?

Seit etwa einer Woche passiert es mir andauernd dass ich genau in dem Moment in dem ich eigentlich einschlafe irgendein unwohles Gefühl oder zucken in der magenregion bekomme und deswegen sofort wieder hellwach bin. Das kann mir über Stunden den Schlaf rauben und passiert zwar nicht immer aber jede Nacht 2 bis 3 mal bevor ich es irgendwann hinbekomme zu schlafen. Ich finde es total absurd und mache mir Sorgen was das bitte sein soll da ich absolut nicht weiß in welche schiene ich es schieben soll. Hat jemand eine Idee wie ich das problem handhaben soll?

...zur Frage

Nachts sehr starke Übelkeit (mit erbrechen)

Hallo,

ich habe manchmal Nachts starke Übelkeit. Mal passiert es 2 mal im Monat, dann ein Monat nicht und dann kommt es wieder. Wache dann immer so zw. 3-5 Uhr morgens auf und wenn ich mich übergebe, geht es mir schlachartig wieder gut.

Hat einer damit Erfahrung und könnte mir einen Tipp geben? Liegt das evtl. an stress? Schwanger bin ich allerdings nicht ;-)

...zur Frage

Touristil-Tabletten gegen Übelkeit auf Fahrgeschäften. Erfahrungen?

Hallo,

ich habe das Problem, das mir auf gewissen Fahrgeschäften im Freizeitpark oder auf der Kirmes schlecht wird, aber nur auf denen, die sich durchgehend immer wieder in irgendeiner Achse um sich selbst drehen ( sowas hier: http://www.pitopia.de/scripts/pictures/detail.php?pid=1207135&view=1 oder auch schon ein Kettenkarussel), also nicht auf Achterbahnen mit Loopings und Schrauben, bei denen die Wagen ja nur ganz kurz durchrasen (außer die Wagen drehen sich dabei auf den Schienen noch einmal um sich selbst, gibt's auch, aber seltener), die sind die große Ausnahme, obwohl die ja auch ziemlich heftig sein können.

Nun ist es so, dass mir auch beim Autofahren schnell schlecht wird, ich kann z. B. nicht lesen, eine SMS schreiben oder länger im Handschuhfach kramen oder so. Dagegen hilft mir bei langen Fahrten aber das Medikament Touristil ganz wunderbar. Damit kann ich sogar einen ganzen Roman durchschmökern.

Ich habe mir nun die Frage gestellt, ob ich die Tabletten vielleicht auch nehmen könnte, damit mir auf besagten Fahrgeschäften nicht mehr schlecht wird, ich steh nämlich eigentlich total auf solche Sachen. Ich würde da aber gerne Erfahrungsberichte hören, bevor ich es ausprobiere, schließlich möchte ich nicht, dass mir ein Malheur passiert, wenn es dann doch schief geht ;o). Hab mal als Kind eine Freundin auf dem Fliegenden Teppich auf der Kirmes angekotzt, bin davon immer noch etwas traumatisiert :oD.

Hat das schonmal jemand probiert?

...zur Frage

kirmes - angst vor erbrechen und übelkeit!

ich gehe morgen mit freunden auf eine kirmes. doch ich habe von leuten gehört, die schon da waren, das sie sich 2 mal übergeben haben. jetzt krieg ich schon ein bisschen weiche knie. ich kann was sowas angeht eigentlich ziemlich viel aushalten. z. B. liebe ich achterbahnen. im heidepark war ich in jeder achterbahn. sogar im freien fall. nur habe ich trotzdem angst irgendwie mich übergeben zu müssen, weil fahrgeschäfte auf der kirmes schon was anderes sind.. sollte ich mir sorgen machen?

danke im voraus!

...zur Frage

Mir ist seit einer woche immer übel nachdem ich etwas gegessen hab, teilweiße übergebe ich mich auch, was tun?

Also, mir ist nach dem Essen immer übel oder ich übergebe mich auch. Ich nehme keine Tabletten und es kann auch nicht am Essen liegen, da es so nach jedem Gericht ist. Ich habe Asthma, aber ich glaube kaum das es daran liegt. Ich habe dadurch auch wenig essen in letzter zeit zu mir genommen und habe keinen apetit mehr.

...zur Frage

Kennt jemand Take Off?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?