gegen hornhaut am fuß?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

da solltest Du zum Hautarzt gehen. Das könnte ein Pilz sein (Die Haut wehrt sich gegen den Pilz indem sie hart wird).

Möglich wäre auch Diabetes, eine der Nebenerkrankungen bei Diabetes ist auch übermässige Hornhaut an den Füssen.

Ansonsten: warme Fussbäder machen, mit dem Bimsstein die Hornhaut abrubbeln. Füsse gut mit einer Urea-haltigen Creme (z.B. Eucerin 10% Urea) eincremen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?