Gegen DDos/Dos wehren?

4 Antworten

Ich hab eine Idee, aber ich weiß nicht ob es wirklich funktioniert. In der Theorie geht es :

Verbinde dich über einen Proxy auf einen Server! Wenn die Laute dich DDoS'en dann treffen sie nicht dich sondern den Proxy. Ich würde einen Anonymen Proxy nehmen, wie du dich darüber verbindest kann ich dir leider nicht sagen.

Musst mal schauen ob es eine Funktion in Windows gibt die dafür sorgt. Sonnst musst du einfach mal im Internet suchen. Bei Linux gibt es in der Netzwerkkonfiguration einen Ei trag für so etwas, aber, wer nutzt schon Linux :-( (zu schade)?

Sehr viele :^)

0

Ohne TS Rechte kannste das vergessen ich nutze selbst einen Ts Server....

Man kann das auch einstellen, sodass man es sehen kann aber das wird keiner freigeben.

& ein DDos'en ist eine Server zu überlasten damit sie abstürtzt, falls du das damit meinst dann JA

Was bringt dir die Antwort jetzt? 

Ich weiß doch nicht wie es geht, ich sehe nur das es geht. Diese Person hat keine Rechte auf dem Server. 

Überhaupt keine. Er ist ein ganz normaler User. 

Mein eigentliches Problem löst das aber nicht Ansatzweise. 

0
@Awakeness

Leider hast du kaum eine Möglichkeit dich zu schützen. Eine gescheite Firewall ist natürlich immer sinnvoll, allerdings kann auch die nicht die ganz heftigen Angriffe abwehren und außerdem kann es so zu Verbindungsschwierigkeiten kommen (hohe Pings etc.). Das beste was du tun kannst ist Anzeige gegen Unbekannt zu erstellen. Dafür brauchst du wirklich nur zeitnah zur Polizei zu gehen. 

Das einzige was bei einem DDos Angriff helfen könnte wäre es den Router neuzustarten = Neue IP (die Ip des Routers ändert sich bei einem Neustart...

0
@Awakeness

Wahrscheinlich wollte ich auf meine Frage hinaus, aber das ist natürlich nur schwer zu erraten. 

Wahrscheinlich hättest du auch gewusst das ich das mit dem Router bereits angesprochen habe, wenn du die Frage gelesen hättest. 

Als ob ich jemanden dafür anzeige? Klar ist das 'ne Straftat, aber ich glaub' nicht das ich mir so 'nen Aufwand machen will. Da bleib' ich lieber vom TS ;)

Trotzdem danke :3

0

Das ist nen DDoS wovon du sprichtst kein DoS

Wenn Dein System ausfäll aus nem ka was auch immer grund dann ists nen DoS.
sonst wenn jemand mit zuvielen Aufrufen auf das System / die IP von dir zugreift ist es nen DDoS, Ein sogenannter Distributed Denial of Service. (Denial of Service wär halt nen DoS).

Wirklich was dagegen machen kannste nicht, VPN war denk ich nichtmal nen dummer gedanke aber wenn die den Überlasten kommste ja auch nicht weit XD.

Von daher ich weis auch nicht warum dir sowas passiert ich kenn das problem nicht, vllt sollte man sich gedanken machen mit was für deppen du zsm spielst im TS.

Mh. Das mit dem VPN hab' ich auch so langsam verstanden. Nach der 3. Antwort die mir das sagt. 

Ich spiele nicht mit dieser Person / diesen Personen. Die befinden sich nur ebenfalls auf dem TS und mögen scheinbar gewisse Personen (darunter mich) nicht.

Normalerweise sind das die, die nichts können und es nicht mögen wenn andere Menschen sie (Im Spiel natürlich) töten.

Trotzdem danke :3

0

Erstellt euch im ts eine neue identität und nennt die dann anders, dann wissen diese typen nicht mehr wer ihr seid. Außer sie sehen halt die ips ständig wie ein admin, was ich aber nicht glaube

0

Erstmal bezweifle ich das sich wirklich jemand die Mühe macht ein Botnetz aufzustellen nur um jemanden auszubremsen (zumal es sich dabei um Skript Kiddies handelt...) Eine VPN erschwert niemandem den Zugang zu deiner IP-Adresse, es leitet nur deinen Traffic durch einen anderen Server (im Ausland) durch, und ändert somit deine Public IP. Hidemyass bietet Premium Lösungen an, welche deine IP-Adresse in regelmässigen abständen ändert ;) http://www.vpnmagazin.de/standig-wechselnde-ip-adresse-mit-vpn/

Wobei es sich handelt, ist mir relativ egal. Das sowas nervt, kannst du aber wohl verstehen c:

0
@HATGUAZIHTGA

Sicher, aber ich hab dir doch auch eine mögliche Lösung gegeben ;) Und herausfinden kann man das (entsprechende Informatikkentnisse vorausgesetzt) mit Wireshark ;)

1

"Eine VPN erschwert niemandem den Zugang zu deiner IP-Adresse"

"und ändert somit deine Public IP"

Widerspruch?

0
@Etter

Naja, die werden dann wohl einfach die IP-Adresse des VPN Anbieters Ddossen...

0

Was möchtest Du wissen?