Gegen Ausländer Klischees wehren?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Als jemand, der nicht selber betroffen ist, hab ich natürlich leicht reden, wenn ich sage "Versuche, es zu ignorieren". Irgendwann will man einfach nicht mehr stumm zusehen, sondern (mit Worten) kontern... das verstehe ich.

Für den Spruch, dass du hier nur zu Gast bist, fällt mir als Retourkutsche nur etwas in Richtung:"Anscheinend musst du noch lernen, wie man einen Gast behandelt." ein. Nicht das beste, ich weiß...

Am besten ist es bei solchen Gestalten aber, ihnen mit Ruhe und ausgesuchter, beinahe übertriebener Höflichkeit zu begegnen. Das ärgert sie am meisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ignorieren oder sachlich antworten. Du kannst denen ja sagen, dass du dich integrierst und du dich so gut es geht anpasst. Sollte es ihnen nicht passen, dann sollen sie einfach Abstand halten.

Reg dich auf keinen Fall darüber auf, Idioten gibt es leider immer und wird es auch immer geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dandy100
17.06.2017, 19:06

Du kannst denen ja sagen, dass du dich integrierst und du dich so gut es geht anpasst.

Genau das würde aber erst mal in Frage stellen, anstatt es einfach vorauszusetzen - vielleicht ist das ja genau der Grund

0

Von nichts kommt nichts. Als Ausländer ist man in Deutschland tatsächlich zu Gast und wenn man bemerkbar macht, dass einem etwas nicht passt, dann hat jeder das Recht zu sagen, der Ausländer könne es auch woanders versuchen, z.B. in seinem Herkunftsland. Das muss man akzeptieren, ich als Ausländer akzeptiere es, obwohl ich mittlerweile deutscher Staatsangehöriger bin (naja, dass jemand nur wegen deutschem Pass auf ein mal ein "Deutscher" wird ist strittig). Rassismus ist nur eine Beleidigung aufgrund deiner ethnischen Zugehörigkeit, wenn dir einer sagt, Ausländer sind in Deutschland Gäste, ist es kein Rassismus (auch wenn viele es so gerne hätten). Ich glaube auch wirklich nicht, dass du einfach aus dem nichts auf diese Art und Weise "beleidigt" wirst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was genau sagst du denn , dass andere meinen, du wärst besser still?

Provozierst du?

Ich habe täglich mit Ausländern zu tun- ich habe solche Dinge noch nie gesagt oder gedacht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peacesophie
17.06.2017, 18:57

Wenn sie mich anpöbeln und ich mich wehre

0

Diesen Experten musst du keine Rechenschaft ablegen. Einfach ignorieren und denken, dass die Leute mal lernen sollten mit der Zeit zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das schlimme daran finde ich, das die meisten Deutschen auch einen Migrationshintergrund haben. Deutschland war schon immer ein Durchwandern Gelände. Von daher würde ich in der Art reagieren. "Na, wo kommen denn deine Großeltern her?" oder "Wie Deutsch bist du denn?" Das beste daran ist, das die meisten den Spruch erst Mal nicht verstehen 😀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DearOphelia
17.06.2017, 19:12

Danke!

Gerade in Zeiten, in denen viele Leute meinen, generell gegen Ausländer hetzen zu müssen, frage ich mich immer wieder, ob genau diese Leute mal in ihren Stammbaum geguckt haben... oder auch nur einfach mal nachgefragt haben, woher denn Oma und Opa (inzwischen wohl bei manchen auch Uroma und Uropa) eigentlich herkommen.

Meine Großeltern mütterlicherseits sind als Kinder nach dem zweiten Weltkrieg nach Deutschland geflohen. Ich frage mich, was sie wohl zu solchen Leuten sagen würden, wenn sie noch lebten.

0

Welcher Nationalität gehörst Du denn an?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichmachsnurohne
17.06.2017, 18:55

ist das wichtig, du Troll

0
Kommentar von peacesophie
17.06.2017, 18:56

Bin Americanerin und Russin.

0

für einen Ausländer kannst du aber sehr gut Deutsch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peacesophie
17.06.2017, 18:55

lebe seit ich 2 bin in deutschland

0
Kommentar von ichmachsnurohne
17.06.2017, 18:56

Du müsstes mal sehen, wie gut mein Deutsch ist, da würden dir ganz bestimmt die Augen rausfallen.

0

Was möchtest Du wissen?