Gegen Aufregung?

4 Antworten

Du bist unsicher. Zu unsicher. Vieles wirft Dich schnell aus der Bahn.

Werde selbstbewusst. Dann kannst Du zu Dir, Deinen Taten, Worte und Gefühlen stehen und wirst sicherer.

Genau das fehlt mir, Selbstbewusstsein:( das sagt auch jeder zu mir aber ich weiß nd wie ich selbstbewusster werde hmm

0
@hilfechemieee

Lies mal hier:

Bau Dein Selbstbewusstsein auf! Du bist auch jemand. Damit Du dies erkennen kannst, wirst Du die Dinge finden müssen, die Dich von anderen unterscheiden: Was kannst Du also gut - wo sind Deine Talente? Finde die Hobbys, die Dir wirklich Spaß machen und an denen Du innerlich wachsen kannst. Zocken gehört nicht dazu. Es gibt viel zu viele, die Zocken als ihr Hobby angeben und dennoch schüchtern sind oder mit ihrem Leben nicht zufrieden. Es muss also etwas sein, das Deine Stärken stärkt, damit Du daran erkennst: Ich bin jemand und ich mag mich. Lerne, mit Deinen Fehlern umzugehen und lass Dich dadurch nicht runterziehen. Bilde Dir Meinungen zu Themen und steh zu diesen: Lerne, zu Dir zu stehen. Such Deine Klamotten, mit denen Du Dich wohl fühlst. Leg Dir die Frisur zu, die Du an Dir gut findest. Pflege Dich. Sei gut zu Dir und lehn Dich nicht ab.

All das ist Arbeit. Aber es kann auch Spaß machen, weil Du viel Neues an Dir entdecken wirst. Und wenn Du erstmal Bestätigung bekommst, wirst Du von allein weiterwachsen! Aber den Anfang musst Du selbst machen. Gib Dir selbst Zeit - das geht nicht von heute auf morgen!

1

Jetzt noch schnell erklären, wie man selbstbewusst wird und es wird ein Schuh draus :-)

1
@AriZona04

Ääähm nein...

Du hast geschrieben: Werde selbstbewusst.

Mehr war da nicht. Hättest auch genauso gut schreiben können:

Werde stark, dann biste nicht mehr schwach :-)

0
@Mobbingratgeber

Ich habe dann aber meinen Text gepostet - müsstest Du eigentlich gelesen haben. Wenn nicht - hier noch einmal für Dich:
Bau Dein Selbstbewusstsein auf! Du bist auch jemand. Damit Du dies erkennen kannst, wirst Du die Dinge finden müssen, die Dich von anderen unterscheiden: Was kannst Du also gut - wo sind Deine Talente? Finde die Hobbys, die Dir wirklich Spaß machen und an denen Du innerlich wachsen kannst. Zocken gehört nicht dazu. Es gibt viel zu viele, die Zocken als ihr Hobby angeben und dennoch schüchtern sind oder mit ihrem Leben nicht zufrieden. Es muss also etwas sein, das Deine Stärken stärkt, damit Du daran erkennst: Ich bin jemand und ich mag mich. Lerne, mit Deinen Fehlern umzugehen und lass Dich dadurch nicht runterziehen. Bilde Dir Meinungen zu Themen und steh zu diesen: Lerne, zu Dir zu stehen. Such Deine Klamotten, mit denen Du Dich wohl fühlst. Leg Dir die Frisur zu, die Du an Dir gut findest. Pflege Dich. Sei gut zu Dir und lehn Dich nicht ab.

All das ist Arbeit. Aber es kann auch Spaß machen, weil Du viel Neues an Dir entdecken wirst. Und wenn Du erstmal Bestätigung bekommst, wirst Du von allein weiterwachsen! Aber den Anfang musst Du selbst machen. Gib Dir selbst Zeit - das geht nicht von heute auf morgen!

1
@AriZona04

Hmm bei mir nicht... Keine Ahnung, vielleicht rendert mein Browser irgendwie anders.

0

Ist ganz normal. Musste halt durch....

Schreib Dir Deine Sorgen auf. Lies Dir das ganze nochmal durch, wenn das befürchtete Ereignis vorbei ist und lerne darüber zu lachen.

Lass Deine Aufregung halt zu und versuche nicht dagegen anzukämpfen. Das macht es nur schlimmer. Lampenfieber gehört zur jeden guten Show.

Ich atme tief durch und schließ mal kurz die Augen. Lasse die Wut in meinem Kopf los statt über die Hände

Was möchtest Du wissen?