Kann ich ein gefundenes Handy verkaufen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

@ Miriam21

Du hättest damals in der Disco eine Nachricht hinterlasen können, dass sich der Verlierer bei dir meldet.

Du hättest es beim Fundbüro oder bei der Polizei abgeben können, dann wäre es deines, wenn sich nach einer gewissen Zeit niemand meldet.

Nicht jeder ist bei Sozialnetzwerken, aber jetzt nach einem halben Jahr zu fragen, ob du es verkaufen kannst, ist schon etwas neben der Kappe.

Wenn du ganz großes Pech hättest und das verkaufst, könnte sich durch Zufall der Besitzer melden. Soll alles schon vorgekommen sein.

Ich wünsche dir, wenn du mal Sachen verlierst, dass es der Finder sofort abgibt und du es dadurch schnell weider bekommst. Bei den eigenen Sachen die man verliert, da sieht alles anders aus..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miriam21
25.02.2016, 13:20

Wie gesagt, ich werde bestimmt keine 10 euro zahlen um son  teil beim fundbüro oder der polizei abzugeben. Jeder jugendliche ist bei facebook und wenn nicht freunde von denen.

0

Hallo,

das was du getan hast, nennt sich Fundunterschlagung.

Hättest du das Handy direkt ins Fundbüro gebracht und deine Ansprüche geltend gemacht, hätte es dir nach drei Monaten - es sei denn es wäre abgeholt worden-legal gehört.

Verkaufst du nun das Handy und da kommt es raus, das es irgendwo registriert wurde, kommt es drauf an, was man dir beweisen kann.

Von Unterschlagung bis hin zum Diebstahl ist alles drin.

Ehrlich wäre es gewesen, wenn du das Handy in der Diskothek abgegeben hättest

Ob das 6 Monate her ist, interessiert keinen. Du hast das Handy an dich genommen und nicht unternommen, damit die Besitzerin es wieder erlangen kann. Rechtlich gehört es nicht dir und wird es dir nie gehören.

Verkaufst du dies, ist es Hehlerei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miriam21
25.02.2016, 13:27

hm naja dann lass ich das display rausnehmen und verkaufe das, dann kann man mir nichts mhr

1

Das Verkaufen von Dingen, die einem nicht gehören ist Hehlerei und strafbar.

Auch wenn das Mädchen das Gerät vermutlich nicht mehr vermisst kannst du es trotzdem nicht einfach verkaufen. Du wirst es wohl in einem Fundbüro oder bei der Polizei abgeben müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miriam21
25.02.2016, 13:56

Stimmt schon.. für 40 euro ne anzeige riskieren wäre auch nicht das wahre. Dann bleibt mir ja nichts anderes übrig als es abzugeben

0

Oh Miriam, Du armes kleines Hatschipuh! Weit und teuer und mimimi!

Warum hast Du es damals nicht abgegeben, das wäre in der Disco selber gegangen?

Neeeiiin, Du nimmst es mit.. aha. Um es jetzt hzu verkaufen. Aha.

Es ist nicht Dein Eigentum, Du darfst es nicht verkaufen. Und Du würdest zu Recht Probleme kriegen, was ich Dir tatsächlich auch wünsche, damit Du lerbnst, man bereichert sich nicht an fremdem Eigentum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miriam21
25.02.2016, 13:28

was bist du denn für ein opfer? So kannst du mit deiner mutter oder deinen kindern reden aber ganz bestimmt nicht mit mir. Jetzt verkaufe ich nur noch einzelteile, da die leute hier nicht vernünftig antworten können bau ichs auseinander ;) Bye

0

Du hättest es damals schon in der Disco beim Personal abgeben sollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miriam21
25.02.2016, 13:15

im betrunkenen zustand denkt man nicht an sowas

0

Hallo!

Ist ja ein ganz schönes Dilemma!

Ich persönlich würde es zur Polizei bringen. Wenns da keiner abholt, bekommst es soweit ich weiß nach einer bestimmten Zeit du, und es gehört offiziell dir...

Es aber zu verkaufen, würd ich nicht machen, wie du richtig erkannt hast, könnte es als gestohlen gemeldet sein.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum hast du es denn nicht vor 6 Monaten zum Fundbüro gebracht? Du hättest doch auch einfach Leute aus der Kontakliste anrufen können....

Mir scheint es eher so zu sein, als wenn du es drauf angelegt hast, dass sich keine mehr meldet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miriam21
25.02.2016, 13:16

Mr Schlaukopf, ob das Handy wohl mit einem Pin gesperrt war und ich deshalb niemanden anrufen konnte?
Als ob ich nicht selbst auf die idee gekommen wäre

0

Was möchtest Du wissen?