Gefüllte Wasserflaschen am Gartenzaun

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

... so etwas ist mir noch nie aufgefallen, aber ich hätte Erklärungen dafür. Erstens, die Leute wollen bestimmte Pflanzen gießen, die sie aus Gründen der Abwesendheit nicht anders pflegen können oder es ist eine Tränke für die Kaninchen, die ihren Kohl bzw. Salat abfressen...

Die Wasserflaschen sind meistens nur halbvoll, hängen mit der Öffnung nach oben; ob sie so als Tränke genutzt werden können?

0

Über die Öffnung der Flasche weht der Wind und erzeugt so einen Pfeiflaut, der Tiere abschrecken soll. Unterschiedlich gefüllte Flaschen erzeugen unterschiedlich hohe Töne.

Daß das als Wind-Wasser-Harfe dienen kann, um Tiere abzuschrecken, könnte eine gute Erklärung sein. Würde es Hunde abhalten, dort ihre Hinterlassenschaften liegenzulassen?

0
@Klabauter

Das ist wahrscheinlich, da Hunde ein sehr feines Gehör haben (siehe auch bei der Hundepfeife, die hören die Menschen nicht, aber die Hunde)

0
@comarel

Bei allen Hundepfeiffen,die ich bei einschlägigen Läden gefunden habe, konnte ich den Pfiff hören. Ich glaube, das ist ein Märchen, daß wir Menschen das nicht hören können.

0

Ich denke eher, dass die Leute sie wie die Gartenkugeln benutzen. Die Flaschen reflektieren und bündeln das Sonnenlicht. Damit möchte man Stare und andere Vögel irritieren, die sich sonst über die Gartenfrüchte hermachen.

Allerdings zweifle ich die Effektivität beider Lösungen an.

Die Flaschen hängen mit der Öffnung nach oben, und besoders glitzern tun sie nicht. Als Gartenkugel sind sie potthäßlich.

0

Nach den bisherigen Kommentaren, müßte diese existentiell wichtige Frage also weiterhin als "offene Frage" geführt werden.

Was möchtest Du wissen?