Gefühlssturz....

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sportliche Betätigung mindestens 2mal pro Woche täte dir sicher gut. Genauso wie es dir bestimmt gut täte dich dem Sonnenlicht auszusetzen (auch wenn du es zur Zeit nicht ertragen kannst...).

Sollte das nicht innerhalb von wenigen Wochen deutlich helfen: Geh zum Arzt! Eine Stimmung wie du sie beschreibst hört sich an, als sei deine psychische Gesundheit gefährdet! Warte maximal 2-3 Wochen bevor du deswegen zum Arzt gehst, deine Stimmung könnte schnell noch schlimmer werden, wenn du mit den Vorschlägen aus dem ersten Abschnitt keine Erfolge erzielen kannst.

Bei "sowas" (bin kein Therapeut von daher möchte ich hier nicht diagnostizieren) hilft meist wirklich rausgehen an die frische Luft oder in die Natur - auch wenn Du Dich innerlich leer fühlst und am liebsten garnicht raus, geschweige denn unter andere Menschen gehen möchtest, es ist doch hilfreich! Ansonsten hast Du vllt. ein Hobby wie malen? Das kann man auch sehr gut "draussen" machen!

Falls Du sportlich bist fand ich die Idee mit dem Joggen auch sehr gut :)

...und wenn es garnicht besser wird gibt es eigentlich in jeder Stadt eine kostenlose Nummer für die Telefonseelsorge, die Dir erstmal beratend zur Seite stehen können oder einfach nur zuhören, je nachdem was Du brauchst.

LG

Joggen um den Kopf frei zu kriegen. Ist gut für Körper und Seele ;)

Was möchtest Du wissen?