Gefühlschaos habe ich nach einem One-Night Stand eine Freunschaft zerstört - jetzt habe ich mich aber auch noch in den einen verliebt. Dreiecksbeziehung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, nur weil ein Mitbewohner was nicht möchte, sollst du brav sein? Wenn dein Bekannter und du eine Beziehung anstrebt, dann soll es so sein. Der Mitbewohner kann dem Bekannten keine Vorschriften machen. Das nenne ich Eifersucht. Lasse deinen Gefühlen freien lauf und rede mit dem Bekannten. Im Notfall eigene Wohnung anstreben, dann kannst du machen was du möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Mitbewohner is allein schuldig. Er ist der der es nicht einsieht und deswegen alles in Gefahr bringt. Er muss loslassen können und seinem Kumpel etwas gönnen. (reim nicht beabsichtigt xD) Lass ihn das also regeln. Mach du weiter wie du es für richtig hälst und lass dir eine vllt wirklich vielversprechende Beziehung nicht wegen der Zickerei eines Mitbewohners zerstören! Eure gemeinsames potenzielles glück ist wichtiger =)

Kurz: Wenn dein Freund also entscheidet dass. wenn der Mitbewohner nicht locker lässt, er die Freundschaft für dich beendet hat er die richtige Wahl getroffen. Wenn er sich für den Mitbewohner entscheidet bist du ihm einfach nicht wichtig genug, was wiederum falsch wäre- denn damit bestraft er dich, die nichts falsch gemacht hat und belohnt seinen eifersüchtigen, zickigen Mitbewohner was albern wäre.

Lass ihn das also regeln =)

Wenn er dich aber jetzt ignoriert, nur weil sein Mitbewohner auf dich stand, dann is das ganze albern. Du kannst nichts dafür und bist hierbei das Unschuldslamm. Dein Freund muss objektiv genug sein zu verstehen das du kein Interesse an seinem Mitbewohner hattest (wenn das wirklich sein Problem war) und der Mitbewohner muss verstehen dass er sich nicht wie ne 14 jährige aufführen soll die sieht wie ihre Freundin mit nem jungen auf den sie steht, aber keinen mut hat ihn anzusprechen, händchen hält xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolkenschieber
13.01.2016, 10:48

Ja danke eigtl seh ich dass auch so und es ist zwischenzeitlich ja auch echt schon 1 Jahr her...

Aber wie würdest du denn jetzt reagieren, weil ich ja noch keine Rücknmeldung auf meine Nachricht erhalten hab?

0

Was möchtest Du wissen?