Gefühlschaos, hab ich was falsch gemacht? Oder mag er mich doch nicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mhhhh also ehrlich gesagt kann ich dir nur sagen das ich dich verstehe , bin in einer ähnlichen Situation ... Aber kann dir nur sagen wenn du kannst rede mit ihm ... ich weiss es ist nicht einfach und man braucht echt Mut dazu , nachdem man solange in einer Beziehung vorher war.

Was genau soll ich ihm sagen? Das ich es nicht gut finde wie er sich momentan verhält? Das man doch wenn man für jemanden Gefühle hat sich mal ein paar Stunden treffen kann? Das ich mich echt in ihn verliebt habe? Das ich jetzt ihn nicht aufgeben will, genauso wie er mich anfangs nicht? Was das zwischen uns eigendlich sein soll?

Und was ist wenn er mir sagt das alles vorbei ist? Ich hatte solche Angst davor, genau vor dieser Situation

Rede mit ihm über deine Lage , wie du dich fühlst was du erwartest. Sag ja ich weiss das es nicht einfach ist . Ist es bei mir auch nicht aber wir reden darüber und warten noch , bis wir einiges klären .. Wenn er für dich was empfindet wird er dir zuhören und seine Lage dir schildern ... So habe ich auch erfahren , daß meine Gefühle erwidert werden.

Also ich an deiner stelle würd für mich selbst den schluss ziehen : ist die jetzige situation qualvoller oder ist es schlimmer wenn du mit ihm redest und mal das ganze aufklährst ich finde du solltest mit ihm reden und wenn du wirklich was für ihm empfindest dann sag ihm das auch, gib ihn nicht so einfach auf !

Was möchtest Du wissen?