Gefühlschaos, Beziehungsende oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey Kathiixx1,

was du da schreibst, ist mir nicht fremd. Nicht aus persönlicher Erfahrung heraus, sondern weil ich viele mädels kannte/kenne die ähnlich wie du empfunden haben.

Um auf den Punkt zu kommen, nein es wäre nicht wirklich dumm es hinzuwerfen. Du kannst dir aussuchen was du im Leben möchtest. Du hast nur diese leben und wenn du mal alt bist und darauf zurückblickst, dann hoffe ich das du dir selbst sagen kannst: "Alle Entscheidungen die ich in meinem Leben getroffen habe, waren gut und ich bereue nix!"

Dein Glück bestimmst du selbst und kein anderer. mit 19 J. bist du eine erwachsene junge Frau welche viele erfahrungen sammeln möchte und das ist auch gut so und daran gibt es nichts auszusetzen ;)

Deinem Text entnehme ich das du wirklich sehr unzufrieden bis unglücklich bist mit deiner jetzigen Situation bzw mit deinem freund. zudem ist er noch sehr eifersüchtig und schränkt dich in deiner freiheit sehr ein, eigtl aber weil du es auch indirekt zugelassen hast, ist aber nicht schlimm da du jung warst und es deine ersten erfahrungen waren.

Er hat nicht das Recht dich in deiner Freiheit zu beschneiden. Du bist ein eigenständiger Mensch welcher selbst entscheiden kann. Das solltest du ihm klar machen, das du nicht sein Besitz bist!

Entweder er akzeptiert dich so wie du bist und liebt dich so als Menschen und akzeptiert deine Bedürfnisse... aber an dieser Stelle höre ich auf, weil ich denke mal aufgrund seiner sehr extremen Eifersucht wird er das nicht hinbekommen. Letzendlich bleibt dir kein ausweg außer sich von ihm zu trennen wenn du so Leben möchtest wie du willst.

Du wirfst die 4 jahre Beziehung nicht weg, du nimmst ja auch viel erfahrung daraus mit un d hast ja jetzt gemerkt das es erst mal nicht das ist was du dir vorgestellt hast. wir alle entwickeln uns nämlich weiter und Reifen anhand von Erlebnissen/Erfahrungen.

Da du jetzt weißt was du willst, kannst du dir aussuchen welchen Weg du in deinem Leben gehen möchtest. Vielleicht wirst du ja merken das es auch nicht das wahre ist, aber du wirst wiederrum Erfahrungen sammeln.

Also lass dich nicht einengen und leb wie du willst ;)

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathiixx1
08.08.2016, 01:07

Hallo. Danke erstmal (: 

Der rational denkende teil in mir sagt das ja auch.. nur die sache ist er bemüht sich sehr.. ich kann auch alleine was machen.. ich weiß nur es gefällt ihm nicht. er sagt zwar nichts mehr aber nach 4 jahren kenn ich ihm ja doch an wenn ihm was nicht passt.. 

Und auch wenn ich deiner Antwort eigentlich total zustimme kann ich mich trotzdem nicht davon überzeugen ihn gehen zu lassen. Es kommt mir wie aufgeben vor. und irgendwie einfach dumm. 

Und ich bin ja nicht 24/7 unglücklich so sollte das echt nicht rüberkommen.. 

1

Ich kann gut verstehen das du auch mehr Freiraum möchtest aber ob es eine gute Entscheidung ist die schönen Erfahrungen und alles wegzuschmeißen liegt an dir denn du weißt am besten was los ist. Ich kann sehr gut verstehen das du neugierig bist, ich mein du bist ja noch jung (zwar älter als ich aber trz;) ich würde dann auch die Zeit nutzen und meiner Neugierde nachgehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathiixx1
08.08.2016, 00:43

ja ich weiß am besten was los ist. 

aber den einen tag ist es so und ich denke mir alles toll alles gut. aber dieser gedanke irgendwo im hinterkopf der bleibt.. der geht nicht weg. mal ist er mehr da wenn wir streiten oderso und mal weniger.. 

0
Kommentar von SenselessGurl0
08.08.2016, 00:46

Kann ich vollkommen verstehen, ich würde einfach mal mit ihm sprechen über deinen Freiraum und wegen der Eifersucht...und dann überlegst du genau ob es passt. Es wäre zwar schwierig für mich (für dich sehr wahrscheinlich auch) aber ich würde glaub ich Schluss machen um mehr Erfahrung zu sammeln

0
Kommentar von SenselessGurl0
08.08.2016, 02:06

Das ist gut das ihr schon geredet habt. Aber wenn er doch auch schon das Gefühl hatte kann es ja sein das seine Gedanken auch schon darum kreisten

0

Da du dich Jung gebunden hast...denkst du jetzt vieles dadurch zu verpassen und stellst dir andere Männer toll vor.

Sie sind nicht toll nur anders...könnte dich auch schlimmer treffen.

Trenne dich wenn du wirklich nicht mehr kannst und nicht um deine Neugier zu befriedigen.

Nicht selten hat man es bereut und wollte zum Ex zurück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathiixx1
08.08.2016, 00:38

eben genau das ist meine angst. 

das ich ihn verletze, bemerke es passt mir doch nicht und ihn wiederhaben will.. und ich immer meinem freunden predige das beim zweiten versuch sowieso nichts wird wie vorher.. 

0

War bei mir genau so! Ich sage dir, mach schluss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathiixx1
08.08.2016, 00:35

ich will ihn doch aber eigentlich nicht aus einer dummen laune heraus verlieren.. ich bin mir sicher ich würde ihn schrecklich vermissen und es wäre so schrecklich ungewohnt. ich wüsste nicht was ich mit meiner zeit anfangen sollte ohne ihn.. 

0
Kommentar von Kathiixx1
08.08.2016, 00:48

wenn die situation nicht so verdammt schwer wär.. danke auf jedenfall.. 

0

Was möchtest Du wissen?