Gefühle von heute auf morgen weg - Schluss machen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich lese aus deinen Zeilen, dass du dir zwar schon eine Beziehung wünschst, dich dein Freund aber erdrückt. Und möchtest ihn zwar sehen, aber nicht pausenlos küssen, kuscheln etc. Einfach den Partner sehen reicht.

Vielleicht sprichst du mal mit ihm, dass du dich eingeengt fühlst.

Aber bevor du dich in der Beziehung unglücklich machst, ist eine Trennung auch ein Schritt, aber ein sehr schwerer.

Du kannst nur für dich selbst entscheiden, was du machst.

Du interesseirst dioch für andere, dein Freund ist für dich eine Belastung - da ist die Sache doch klar.

Mach das so schnell wie möglich auch "offiziell", also beende die Beziehung zu deinem jetzigen Freund, die ohnehin nur noch aus Gewohnheit künstlich aufrechtgehalten wird.

Ansonsten wird das ein Schrecken ohne Ende.

Tatsächlich ging es meiner Ex-Freundin früher genau so. Der trennungsrund war nachher dann aber doch ein anderer. 

Sie hat mir damals ganz klar die Meinung gesagt und wollte auch definitiv mehr abstand. Das war anfangs für mich ''ein schlag in die fresse'' aber es hat unserer Beziehung gut getan. Ich würde mir darüber erstmal keinen großen Kopf machen , ihn sagen wie du dich fühlst und was du willst und der Rest ergibt sich von ganz allein. Bei einem halben Jahr sollte man die Hoffnung noch nicht sofort aufgeben, die richtige Beziehung fängt ja später erst an :) 

edit : aber auf keinen fall sofort an Trennung denken !!!

FraHmp 13.09.2016, 12:54

und nach dieser zeit war sie sich dann sicher mit ihren gefühlen?

0
FlammeW 13.09.2016, 12:58
@FraHmp

Ja klar, aber weil ich es auch eingesehen habe. So Kooperativ sollte dein Freund auch sein obwohl es für ihn in der nächsten Zeit natürlich unverständlich sein wird. Aber falls ihr diese Phase überstanden habt und euch wie ''beste-''freunde nahe seid, steht euch nichts mehr im weg. Unsere Beziehung hat damals 5 Jahre gehalten, war ebenfalls für uns unsere Erste und ging dann am Arbeitsleben leider kaputt. Also nehmt euch viel Zeit FÜR und MIT euch :) Du kannst mir ja gerne ab und zu mal eine PN schicken und mir sagen wie es läuft :)

0

Ich denke, einer liebt immer mehr als der Andere. Unterlegen oder nicht...letztendlich müssen sich beide arrangieren und zusammen an einem Strang ziehen, ohne dem gehts nicht. Jeder braucht seinen Freiraum und jeder wünscht sich früher oder später auch ne Familie.

Wir stecken da nicht drin und sollten einfach nicht an dem festhalten,was eh nicht funktioniert. Diese Erkenntnis ist leider herb,aber dennoch bringt sie uns weiter und öffnet Türen zu einer anderen "neuen" Welt.
Wir sterben nicht an einem Verlust, er tut nur weh.
Es macht stärker und fürs nächste Mal,wissen wir,wie wir uns anders verhalten können,das besser machen,was wir nicht so toll an uns finden.

Es ist hart zu hören: ich liebe dich nicht mehr. Aber ich muss leider auch sagen, so hart und unfair es erscheint. Will man selbst mit jemandem zusammen sein der einen nicht wirklich liebt?

Fakt ist aber auch =

Die Gefühlswelt eines Menschen ist so undurchschaubar, dass man vieles rational einfach nicht erklären kann.

Ich würde sagen das du einfach nur froh bist gerade jemanden zu haben, aber genauso gerne auch das Abenteuer suchst, was du halt in der Beziehung anscheinend nicht findest. Ansonsten hättest du ja keine solchen Gedanken.
Das er anhänglich ist musst du verstehen, wenn du seine erste Freundin bist und du schon weißt wie es in Beziehungen aussieht.
Ich würde daran wohl nicht unbedingt festhalten, da es in meinen Augen nichts bringt, aber das ist halt meine Meinung und nicht deine und Gefühle sind ein schwieriges Thema um es zu verallgemeinern zu können.
Wie du zu dem Thema aber stehst musst du selbst wissen. Ich könnte die nur anbieten über das Thema etwas intensiver zu schreiben, wenn du das möchtest.

FraHmp 13.09.2016, 12:50

gerne :-)

0

Du musst dir über deine Gefühle klarwerden, rede doch mit deiner Mutter, deiner besten Freundin,... darüber, manchmal hilft es schön wenn man darüber redet🙂
Sag ihm das er dich manchmal etwas nervt wenn er sich ständig küsst und umarmt, aber auf die nette Tour!
Irgendwann musst du auch mit ihm darüberreden!!!!!
Ich wünsch dir viel Glück👍

FraHmp 13.09.2016, 12:51

wie gerne würd ich mit meiner besten freundin reden, nur da es seine schwester ist... schwierig. sie weis auch, das es ihm weh tun würde und wer will, dass man seinem geschwister'chen weh tut? :/

0
KarlaSabine 13.09.2016, 13:03

Wenn du dich trennst dann wird sie es sowieso erfahren.
Wenn sie eine gute Freundin ist dann versteht sie euch beide!!!!

0

Ich würde dir raten, eine Pause einzulegen. Wie das geht? Das liegt an dir, denke du solltst vorerst keine Treffen mehr mit ihm vereinbaren, da deine Gefühle dafür nicht da sind. Komme mit dir selbst ins Reine und prüfe, ob er dir so fehlt, dass die Beziehung weitergehen kann. Was er dazu sagt? Das ist völlig egal, denn es geht nur um dich! Angst ihn zu verlieren? Keine Sorge, ein Mann muss das aushalten können, sonst ist er keiner mit 25 Jahren. Nur Mut, solche Gefühle sind bei einer jungen Frau wie du es bist normal, denn nichts ist schlimmer, als irgendwann einmal zu merken, dass man das Leben einer anderen Person gelebt hat. Viel Glück!

du bist halt noch jung und unsicher, was deine Gefühle angeht, aber das passiert natürlich auch Älteren - grundsätzlich brauchst du deshalb nicht gleich Schluß zu machen, weil es ja auch eine platonische Beziehung gibt, aber es spielt sich vorläufig halt nichts mehr ab -

diese kleine Wörtchen vielleicht spielt dabei eine Schlüsselrolle, denn es gibt keine ganz klare Antwort auf Gefühlsdinge, sondern du wachst morgens auf vielleicht euphorisch, mittags dann nachdenklich und abends hast du keine Lust mehr, weil du den ganzen Tag über ganz was anderes nerviges erlebt hast -

so bleibt nur am Wochenende Zeit für die Liebe, und das ist zu wenig für eine junge Liebe, die vor allem zuerst einmal auf Gespräch aufbaut und Zuhören - Checke bitte ab, wie dein Freund so drauf ist, wenn du momentan keine Lust hast und dann wäge ab zwischen deinem Verstand, deinem Herz und deinen Gefühlen - ich ahne schon, für was du dich entscheidest - laß dir also Zeit und nimm dir Zeit zu allererst einmal für Dich

Was möchtest Du wissen?