Gefühle unterdrücken Verliebtheit

6 Antworten

Sag allen, wie´s ist... und dass du das nicht willst... Lass dir von ihnen und ihm helfen... sie können dir vll. Gänge abnehmen, bei denen du auf ihn treffen kannst... er soll vermeiden dich zu quälen ...sei offen...und tapfer.. mach dich nicht unglücklich, stürze dich nicht ins Unglück... aber lass dir ruhig helfen. man muss sich nicht schämen sich verliebt zu haben, solange man sich anständig verhält... Man kann sich nicht aussuchen, in wen man sich verliebt, aber man kann was dafür, wie man es handhabt... wünsche dir viel Kraft.

Unterdrücken bringt wohl nichts. Du musst das abschließen. So wie es scheint, kennst du ihn gar nicht richtig. Also würde ich das eher als Schwärmerei einordnen. Das geht vorbei. Konzentriere dich auf deine Arbeit, und wenn du Freizeit hast, genieße sie. Geh mal mit Freunden weg etc.

Dann wirst du sicher auch bald jemanden kennenlernen.

An verheiratete Männer macht man sich nicht ran.

Und wegen der Gerüchte: Lass sie reden. Sobald du dich nicht mehr darüber aufregst, wird es auch bald langweilig. Und vermutlich finden sie bald einen anderen Kollegen, über den sie Gerüchte in die Welt setzen.

also er möchte es von anderen wissen, weil es ihn selbst natürlich auch interessiert und reizt, selbst wenn er verheiratet ist, denn wem würde es nicht gefallen dass man angehimmelt wird. und zu deiner situation musst du einfach stehen, er soll es doch ruhig wissen, was ist denn daran schlimm. es liegt doch dann an ihm was er draus macht, lass es ihn spüren und sei selbstbewusst. du hast dich verknallt, na und und wenn die tuscheln, dann muss es denen peinlich sein, weil sie sich wie kinder verhalten. ist die ganze sache offen und alle wissen es sowieso, dann wird auch keiner mehr tuscheln und auch du wirst dich wohl fühlen. du musst es natürlich nicht auf die große glocke hängen aber sei einfach offen, zeig dass du ihn magst und ihr euch dann auch unterhält und du ihm nicht mehr ausweichst wirst auch du dich gut fühlen. ich drück dir alle daumen dass alles gut geht

hallo romanfichter,

du hast wirklich recht, ich muss jetzt einfach Selbstbewusst sein und ihm nicht das Gefühl geben was toles zu sein, was mir aber machmal echt schwer fällt. Wenn ich ihn sehe bekomme ich noch nicht mal ein Wort wie Hallo heraus. Habe mich anfangs dazu gezwungen damit er nicht merkt das ich in ihn verliebt bin, aber mittlerweile wo ich weiß´das er es auch mit bekommen habe das ich in ihn verliebt bin, bin ich so sauer auf mich selbst und ignoriere ihn komplett. Obwohl mich das selbst innerlich sehr schmerzst. Das mit dem Tratschen da muß ich wohl drüber stehen , da habt ihr wohl recht. Ich weiß garnicht wie ich mich gegen über ihm verhalten soll, ohne mich selbst damit zu verletzen. :-(

0

Was möchtest Du wissen?