Gefühle oder Freundschaft? Was meint ihr?

5 Antworten

Es ist für dich sicher eine schöne Vorstellung, er wäre wirklich in dich verliebt. Hoffentlich ist dein Alias-Name hier im Forum nicht Programm? Bleib auf jeden Fall wachsam, auch ein Fahrlehrer ist nur ein Mensch. Er kann sich verliebt haben, aber er hat sehr viele Gelegenheiten, es ist also auch möglich, dass du (das Kitz) eine Beute bist, die er (der Wolf) hin und wieder schlägt, weil sie einfach lecker ist.

Das kann nur er sicher beantworten. Dass er versucht zu baggern ist ja mehr als deutlich. Rede mit ihm nur dann hast du Sicherheit. Alles Gute

Ich würde mich zuerst fragen, ob er das mit allen oder zumindest mit vielen Fahrschülerinnen so macht. Immerhin könnte es sein (muß natürlich nicht), dass er mit dir spielt und dich verschaukelt, so dass du nur eine von vielen bist.

Kann aus einer Sexbeziehung Freundschaft werden?

Wenn er Gefühle und Beziehung vorgeheuchelt hat und mitmal sagt, dass er keine hat?

Wieso will er mitmal ne Freundschaft? Kann man nicht nur ne Freundschaft haben, wenn zuvor sexuell nie was lief?

Oder will er die freundschaftliche Basis nur, um sexuell wie gehabt aktiv zu sein?

Was meint ihr?

...zur Frage

Ich bin verliebt in meinen Fahrlehrer, was soll ich tun?

Hallo :) Ich habe ein riesen Proeblem. Ich mach gerade meinen Führerschein und habe in etwas mehr als 2 Wochen Prüfung. Anfangs haben mein Fahrlehrer uns ich ziemlich gut verstanden, aber da kannten wir uns noch nicht so richtig. Dann war es eine Zeit lang ein bisschen stressig, weil er immer so gereizt war und bei jedem fehler total ausgerastet ist. Das war aber nur über 3 Fahrstunden, als er von 7 Uhr morgen bis 23 Uhr arbeiten musste, weil die Fahrschule viel zu viele Schüler hatte. Seit 3 Wochen ist jede Fahrstunde so schön! Wir reden über alles, er erzählt mir ständig alles mögliche von seiner Familie und seinem Leben und er lobt mich ständig und ich weis aber von Freunden, die auch bei ihm fahren, dass er bei ihnen richtig fies ist😁 Wir albern die ganze Zeit rum. Das Problem ist,dass er auch noch gut aussieht und für mich total viele Traummannqualitäten erfüllt und außerdem ist er erst ca. 25-27 und ich 17 und ich weiß, dass er keine Freundin hat. Ich bin irgendwie total verliebt in ihn, aber ich glaube das ist echt schlecht. Meine Eltern würden das sicher nicht verkraften und ich habe Angst, dass ich zu jung für ihn bin, weil ich ja noch nicht volljährig bin. Ist das ganze hoffnungslos? LG Lina :)

...zur Frage

Grade wunderschönes Date mit Fahrlehrer! Soll ich ihm noch eine Sms schreiben oder zu aufdringlich?

Hey,

also ich hatte grade ein Date mit meinem fahrlehrer. Es kam so zustande, dass ich heute zu ihm meinte das ich ihn toll finde und er mich dann zum essen eingeladen hat.

Es war echt schön, aber er hat fast garkeine Annäherungsversuche unternommen. WIr haben uns einmal geküsst aber er meinte dass er warten will, bis ich meinen Führerschein habe..aber ich habe die Prüfung erst in 5 Wochen!! Ich kann das ja verstehen aber ich weiß nicht wie ich das aushalten soll..Wir haben uns soo super verstanden ( aber das wusste ich ja schon von den fs) und er ist so ein toller mensch.

Das Ding ist halt, dass er sowieso nicht der Typ ist, der was mit ner Fschülerin anfangen würde..darum weiß ich schon das er es ernst mit mir meint. Aber ich weiß jezt garnicht wie das werden soll in den nächsten Fahrstunden..bzw. wenn ich meinen Führerschein habe? Ich kriege ja so schon mit das er von morgens um 8 bis teilweise 00.00 im auto sitzt..

und ich würde ihm schon gerne noch ne sms schreiben und mich für den abend bedanken. Meint ihr das ist too much?

hoffe ihr habt nen rat^^

...zur Frage

Meine Fahrlehrerin geht mir nicht aus dem Kopf!

Also erstmal vorab etwas zu meiner Person :) Ich bin 19 Jahre alt und komme aus BaWü und mache derzeit meinen Führerschein Klasse B. Nun zu meiner Situation: Ich habe mich vor ca. 2 Monaten bei meiner Fahrschule angemeldet da sie mir von einer Bekannten empfohlen worden ist. Ich muss sagen dass ich mich dort sehr wohl fühle und man herzlich aufgenommen wird! Den Theorieunterricht habe ich schon hinter mich gebracht und auch meine Theoretieprüfung mit 0 Fehlerpunkten bestanden :-) Seit ca. einem Monat habe ich nun Fahrstunden bei einer Fahrlehrerin mit der ich mich sehr gut verstehe. Sie ist Anfang 24 (also so etwa in meinem Alter wenn man das noch sagen kann :-) ) Wir haben uns von der ersten Fahrstunde an blendend verstanden wir teilen den selben Humor und es gab nie peinliches Schweigen im Auto. Die Hälfte meiner Fahrstunden müssten jetzt in etwa rum sein und solangsam habe ich das Gefühl dass ich Gefühle für meine FahrLEHRERIN entwickle! Das verwirrt mich weil ich eigentlich hetero bin und auch einen Freund habe mit dem ich schon lange in einer festen Beziehung bin. Ich kann nicht genau sagen ob ich sie einfach nur unglaublich arg mag weil sie einfach eine so tolle Art hat oder ob ich mich ein wenig in sie verguckt habe. Jedenfalls denke ich rund um die Uhr nur an sie, sie will mir einfach nicht aus dem Kopf gehen. Falls es euch so ähnlich geht dann wahrscheinlich dass ihr für euren FahrLEHRER schwärmt :-) Vielleicht wisst ihr trotzdem einen Rat! Ich weiß nur dass ich aufjeden fall mit ihr befreundet sein möchte, ich möchte sie einfach um mich haben! Ich habe kein Bauchkribbeln oder bin nervös beim Fahren aber sobald ich mit ihr im Auto sitze sind alle meine Probleme vergessen und ich bin so glücklich und dieses Gefühl will ich einfach dauerhaft haben. Sie redet wirklich sehr offen mit mir über private Dinge und hat mir ihre halbe Lebensgeschichte anvertraut und ich ihr meine. Wir lachen viel zusammen und sie bringt immer Sprüche, wie z.b: Du bist heute meine letzte Fahrschülerin. Das Beste kommt eben zum Schluss. Ich muss noch erwähnen dass sie sich eher männlich kleidet und sich auch so verhält und eine unglaubliche Ausstrahlung hat! Ich hab mich noch nie so wohl in Anwesenheit einer anderen Frau gefühlt und weiß nicht was ich davon halten soll... An alle die sich meinen endlos langen Beitrag durchgelesen haben schonmal vorab ein Dankeschön :-) Wisst ihr Rat?!

...zur Frage

Wie mit den Liebeskummer klar kommen, wenn man sich täglich sieht?

Hallo ihr Lieben,

Ich habe mal eine Frage. Ich habe mich in meinem Arbeitskollegen verliebt. Wir sind gute Freunde und ich weis, dass er meine Gefühle nicht erwidert. Wie soll man über jemandem hinweg kommen den man täglich sieht und man mit der Person auch noch eine gute Freundschaft führt?

Lg Mila

...zur Frage

Fahrlehrer/Fahrschülerin: Mehr als nur Freundschaft, ausgehend von beiden Seiten?

Hallo. Ich weiß, das Thema mit der Liebe und dem Fahrlehrer ist ein sehr häufig aufkommendes Thema. Ich habe bisher schon viel recherchiert, konnte aber leider nie direkt eine Situation finden, die sich auf meine übertragen lässt. Also entschied ich mich dazu, einmal selbst eine Frage hier zu stellen.

Bevor ich euch meine Situation und Frage schildere ist noch zu sagen, dass ich hier nur auf Tipps von neutral eingestellten Personen hoffe und weniger auf urteilende Kommentare, die leider nicht zielführend wären.

Meine Situation: Ich bin Fahrschülerin und mache in Kürze meine Führerscheinprüfung. Von Anfang an hatte ich mir diesen einen bestimmten Fahrlehrer gewünscht, weil ich ihn in den Theoriestunden schon immer sehr sympathisch fand. Und zu meinem Glück wurde ich ihm schließlich auch zugeteilt. Bereits in der ersten Fahrstunde haben wir uns super verstanden und anschließend sehr viel geschrieben. Er war seitdem immer für mich da und ich dachte mir erstmal nicht viel dabei, schließlich waren Fahrlehrer sehr locker und freundlich, um eine entspannte Atmosphäre zu schaffen. Im Verlauf der nächsten Fahrstunden wurde aus dieser Fahrlehrer/Fahrschülerin-Beziehung eine Freundschaft. Wir schrieben fast jeden Tag auf WhatsApp und sahen uns auch sonst sehr häufig, sowohl zu Fahrstunden, als auch gelegentlich privat. Sehr häufig sagt er mir Komplimente und bleibt dabei trotzdem distanziert und eigentlich auch nicht. Denn er berührt mich oft, ganz beiläufig, an meiner Hand oder meiner Taille ist aber dennoch nicht zu aufdringlich. Wir verstehen uns super und eigentlich könnte es so bleiben. Wenn sich bei mir nicht mehr und mehr das Gefühl breit machen würde, dass ich vielleicht doch mehr für ihn empfinde. Aber durch die Dinge, die er mir schreibt oder sagt, bin ich mir recht sicher, dass er zumindest zu einem gewissen Teil auch Interesse an mir hat. Interesse, dass über Freundschaft hinausgeht. Unsere Gesprächsthemen sind schon seit langem ins privatere und persönliche ausgeschweift und es fühlt sich wirklich so an, als würden die Gefühle, die ich für ihn hege auf Gegenseitigkeit beruhen, da er auch viele Dinge bisher getan hat, die er bei anderen Fahrschülerinnen mit Sicherheit nicht getan hat, wie zum Beispiel mich abends vom Bahnhof abgeholt und nach Haus gebracht. Ich möchte auch nicht zu viel beschreiben, um meine Anonymität zu waren, aber ich denke die Ausgangssituation ist nun jeden klar: Gefühle zwischen Fahrlehrer und Fahrschülerin, die von beiden Seiten kommen (vermutlich; ich kann ihn ja schlecht fragen)

Meine Fragen: Kann mir jemand helfen und mir sagen, wie ich herausfinden kann, ob diese Gefühle sicher auch von ihm kommen? Und falls dies so wäre, wie gehe ich damit um? Kann eine Beziehung mit einem Altersunterschied von etwa 30 Jahren überhaupt klappen? Ist es verwerflich wenn ich vielleicht nur eine Affäre und keine Beziehung möchte? Und woher weiß ich was ich möchte?

Verwirrende Zeiten.

Danke für eine Antwort, nxchtkind.🌙

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?