Gefühle nach kuss mit bestem Freund? (Männlich&Männlich)

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diggah, wenn der nicht schwul wäre hätte seine Reaktion aber ganz anders ausgesehen, da kannst du dir sicher sein!!

Entweder testet er oder findet dich heiss??! Keine Ahnung, ich empfehle ein klärendes Gespräch!

Das sieht nach einem Test aus! Aber scheinbar gefällt es Euch beiden sehr gut. Ihr solltet mal miteinander darüber sprechen. Vllt. seit ihr beide doch schwul oder zumindestens bi.

Was das zu bedeuten hatte, kann nur er dir sagen. Am besten quatschst du mal mit ihm darüber, dann wird sich schon zeigen, ob und wie das zu werten war.

Was Küsse angeht, so bin ich im Laufe der Jahre darauf gekommen, dass sie je nach Situation nix heißen müssen, wenn sie wirklich gewollt sind. Wenn dann Gefühle dabei sind und eben jener sich nicht scheut es auch öffentlich zu tun, könnte das durchaus ein Zeichen sein, dass ihr euch "anschwult"

Reden betrunkene die Wahrheit ?

Ich habe mit einen Mann seit ca 5 Monaten eine F+. Gestern war er betrunken und ich habe mich mit ihm kurz getroffen ich wollte ihn küssen und er lehnte ab daraufhin sagte ich küss mich halt nicht dann antwortete er " hatte ich nie vor ". Was hat das zu bedeuten? Meint er es wirklich ernst?

...zur Frage

An alle Homosexuellen, Transexuellen & Bisexuellen: Eure Eltern / Würdet ihr gehen oder soll ich bleiben?

Mich würde mal interessieren wie der Umgang zu euern Eltern ist seitdem sie wissen das ihr homosexuell-bisexuell-transexuell seid! Habt ihr euch abgewendet, habt ihr nur wenig Kontakt, lebt ihr wie bisher oder versteht ihr euch sogar besser als vorher?

Wenn ihr euch nicht abgewendet habt: Warum ist euer Verhältnis weiterhin gut? Wie homo-bi-transphob müssten eure Eltern drauf sein, dass ihr euch von ihnen abwenden würdet?

Wenn ihr euch abgewendet habt: Wie weit sind eure Eltern gegangen, was haben sie gemacht und was war der Auslöser zu gehen?

Mein Vater ist kras* homophob (ich bin schwul) und ich steh jetzt zwischen dem Stuhl Bleiben und dem Stuhl Gehen...

Punkte fürs bleiben: Er ist mein Vater - Er wurde so erzogen - Er braucht mich, damit ich ihm bei seiner Depression die ich bei ihm vermute weiter helfen kann (macht näml. keiner) - Er hat viele Macken, aber er kann ein lieber Mensch sein

Punkte fürs Gehen: Er ist nicht nur homophob sondern hat eine negative Meinung von mir, weil er mir nichts zutraut, ich ja nur auf der Hauptschule war, ich ne Matheschwäche habe, meine Wahrnehmungsstörung die mich als Kind begleitete wäre ja der größte Sch... wäre etc. - Er behandelt mich wie ein Kleinkind, weil er sich dann jünger fühlt - Er macht mir Vorfürfe dafür, dass ich mit meiner Mutter und meiner Sis zu ihrem Freund gezogen bin - Er toleriert mein schwul sein nicht mal und befiehlt mir enthaltsam zu leben - Er lässt meine liberalen Meinungen oft nicht zu - Er läuft komplett am Leben vorbei (er ist leider nicht fürs alleine leben Haushalt und so geschaffen, es ist schon fast peinlich wie er lebt) und macht mich dafür verantwortlich - Er hat meine Schwestern so in der Hand, dass die gar nicht merken wie er ist - Er kontrolliert mich ständig, ich bin froh das ich nicht bei ihm wohne etc. etc.

Ich weiß einfach nicht mehr weiter.... Ich könnte heulen....

Danke & Gruß :D

...zur Frage

Wie küsst man mit 14?

Hallo, ich bin 14 männlich und habe eine 14 jährige Freundin.

Gestern haben wir uns geküsst und sie sagte ich kann kein küssen ich sei ein Waschlappen. Ich hätte meine Lippen zu nass gehabt. Woher weiß ich das sie perfekt sind? Soll ich meine Lippen vorher abwischen das sie Rau sind? Soll ich meine Lippen spitzen beim Kuss? Wie geht küssen so?

...zur Frage

Freundin betrügt mich mit bestem Freund WAS TUN?

Letztens kam eine Freundin von mir zu mir und sagte ich habe schlechte Neuigkeiten für dich , dann hat sie mir ein Photo gezeigt auf dem zu shen war wie mein bester Freund und meine Freunde umschlungen sich küssen.

Ich weiß nicht wie ich reagieren soll: Einerseits bin ich tief entäuscht von beiden , auf der anderen seite liebe ich meine Freundin auch über alles und will sie eigentlich auch nicht verlieren, aber ich weiß nicht ob ich ihr noch eine chance geben soll...

Was soll ich tun ?

Danke :)

...zur Frage

wieso traut er sich nicht mich zu Küssen?

hay,
also ich bin nicht mit ihm zusammen also aber iwie schon ka! wir machen echt alles was Paare so machen! Wir kuscheln, halten Händchen usw. aber immer, wenn er wirklich die gelegenheit hat mich zu küssen tut er es nicht! Warum? Traut er sich nicht oder/und will er das ich ihgn erst küsse? Er hat mir ja iwie schon mal gesagt das er in mich verliebt ist und 1 mal hat er mich auch schon geküsst aber warum traut er sich jetzt nicht mehr? Ich möchte ihn echt ungern darauf ansprechen, weil wir ja nicht soo ganz zusammen sind! Brauch er vielleicht einfach noch Zeit? Wisst ihr vielleicht Tricks, damit er weiß das er mich küssen kann also sowas wie n Zeichen oder so das ihm sagt....küss sie.... oder so!?

Dank schön schon mal und lieben Gruß!

(vielleicht so ne Frage an die Jungs zwischen 12-17. Wie wisst ihr das ihr das Mädchen jetzt küssen könnt? Also wie kann man euch so n Zeichen oder so was geben das ihr wisst ....okay ich kann sie küssen....!? )

...zur Frage

WIe lange kann die Orientierungsphase andauern?

Hi, ich bin 17 und ich glaube, ich bin noch in der Orientierung oder bin ich doch bi? Ich finde Frauen nicht mehr so erregend wie früher. Ich bekomme von einem nackten Bild von einer Frau keinen Ständer mehr, sondern nur von Schmuddelfilme ( lesbische Frauen ). Und bei Bilder von Männer mit freiem Oberkörper werde ich schon leicht angeturnt oder bei Kerlen, die sich küssen, solange die gutaussehen. Kann das sein, dass ich von Frauen nicht mehr so erregt bin, weil ich übersättigt bin? Zurzeit betreibe ich 3-4 x am Tag Sb und habe gehört man könnte dadurch übersättigt werden, stimmt das? Ich war bis jetzt auch nur in Mädchen verliebt. Vor 7 Monaten fing es an, dass ich mich wieder verliebt habe. (war in der ganzen Pubertät nicht verliebt, außer mal in die Lehrerin und die Pubertät fing ungefähr bei mir mit 13 oder 14 an) Ich habe ein "Mädchen" in einem Chat kennengelernt und mich verknallt, aber es stellte sich dann heraus, dass das ein Typ war ._. War aber zu der Zeit nicht mehr verknallt. Danach war ich noch 2 x in zwei Mädchen, die wirklich Mädchen waren verknallt, also von nem Chat. Hatte bis jetzt auch nur 2 Sexträume ( Megan Fox und eine Klassenkameradin) Also nur Mädchen ^^ Doch ich fantasiere mit beidem Geschlechtern. Manchmal beim Sb kommt auf einmal, wenn ich es vom Gedanken her mache, ein Junge ins Bild, aber auch nur z. B. von Mädchen in meiner Fl, die einen Freund hat und ein Bild drin haben, wo die sich küssen, dann schießt manchmal das Bild für nee Sekunde in mein Gehirn. War auch schon in meine Lehrerinnen verknallt, die 30-50 waren. Aber ich bin zurzeit so verwirrt, weil ich nicht weiß, ob ich noch immer in der Orientierung bin oder einfach nur Bi. Hatte auch noch keine Erfahrung mit beiden Geschlechtern und bin zurzeit auch nicht vor den beiden Geschlechtern abgeneigt, auch wenn ich niemand meiner Bekannten hot finde oder so ^^. Bin leider auch sehr schüchtern, könnte das was ausmachen? Vielleicht habe ich auch Komplexe, weil ich nicht der Hübscheste bin und gemobbt wurde wegen Übergewicht. Sry für den langen Text LG Natsu

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?