Gefühle für meinen ex?

3 Antworten

Wenn Ihr Euch getrennt habt und vorher zusammen wart -, dann gibt es viele Gründe, die FÜR Eure Liebe sprechen und auch viele, die dagegen sprechen.

Lasse die Revue passieren. Auch wenn die Liebe wieder hochkocht, - für immer wird sie nicht bleiben. Für wesentlich länger bleiben die Sachargumente. Hast Du die gewogen, dann weißt Du auch, was Du tun sollst.

Das heisst nicht, dass Du nicht von ihm träumen könntest oder ihn treffe oder wer-weis-was-machen. Es heisst, dass Du Dir selbst klar macht, WIEVIEL Du willst und was nicht mehr. Bis der Tod Euch scheidet? Bis der nächste Sommer einen Neuen bringt? Ein Kind und dann Schluss? - die Lösung ist in Dir.

Hey! Du hast scheinbar noch starke Gefühle für ihn. Das merkt man in den du etwas nervös wirst wenn du an ihn denkst. Ich würde mich mit ihm unterhalten. Immerhin willst du auch seine Gedanken zu diesem Thema wissen und wenn er es genauso sieht dann solltet ihr nicht lange warten und es einfach nochmal versuchen. Was habt ihr groß zu verlieren?

Viel Glück euch beiden!

11

Das habe ich auch gedacht. Falls ich echt danach handeln will hätte ich dann wenigstens nicht zu verlieren und wenn ich mich entschieden hab schadet fragen ja nix.

Dankeschön :)

1

Du solltest vielleicht abwarten. Es gibt ja schließlich einen Grund für die Trennung. Die kurze Begegnung mit ihm hat nur deine Gefühle durcheinander gebracht. Das kommt vor , aber das vergeht auch wieder

11

Ja das habe ich eben auch überlegt ob das vielleicht einfach nur was kurzfristiges ist. Deswegen wäre es denke sinnvoll erstmal abzuwarten wie sich das bei mir entwickelt. Danke :)

0

Wie kann ich meinen Exfreund, der mich betrogen hat, vergessen?

Hallo! Mein Exfreund hat seit kurzem eine neue Freundin. Er hat mich mit ihr betrogen. Es geht ihm großartig, so wie es aussieht. Er ist glücklich in seiner neuen Beziehung, während ich einfach nicht über ihn hinwegkommen kann (übrigens, ich bin 19). Es ärgert mich, dass ich seinetwegen so leide. In der Schule bin ich zwar einigermaßen abgelenkt, aber trotzdem kreisen meine Gedanken immer um ihn. Ich hab sogar 2 Mal von ihm geträumt, das war auch alles andere als toll. Wie kann ich ihn nur vergessen? :(

...zur Frage

Nach Trennung mit jemand anderem ablenken?

Hallo,
Ich war lange mit meinem Freund zusammen aber wir sind nun seit ca 2 Wochen getrennt (Haben uns aber davor schon länger nicht gesehen). Mich macht die Trennung wirklich fertig und sobald ich nicht abgelenkt bin, muss ich wieder an alles denken. Es gibt jedoch jemanden, den ich schon länger kenne und der mich schon immer gut findet. Er möchte sich mit mir treffen weil er meint, dass mich das ablenkt. Sex würde ich nicht mit ihm haben wollen, weil ich das ohne Gefühle nicht kann. (Auch wenn er mir gesagt hat dass er gerne Sex mit mir hätte und das ganze locker sieht). Ich habe ihm auch gesagt, dass das Treffen für mich nur freundschaftlich wäre und dass ich meinen ex noch liebe. Er meinte zu mir ob er nicht weiß ob er es aushält mich nicht zu küssen usw. Ein bisschen kuscheln und rum machen wär jedoch bei mir drin, mehr aber nicht und dass weiß er auch. Ich verstehe mich gut mit ihm und er hat auch den selben Humor wie ich weshalb ich ihn als Freund wirklich gebrauchen könnte. Jedoch weiß ich nicht ob mich das wirklich ablenkt und hilft über meinen ex weg zu kommen..

...zur Frage

Ex und ich können nicht miteinander und nicht ohneeinander?

Hei Mein Ex Freund, 18 und ich, 17 waren über ein halbes Jahr zusammen und haben uns getrennt, eher aus einer Kurzschlussreaktion weil wir heftigen Streit hatten, aber es war schon seit einem Monat davor schwierig zwischen uns. Wir sind in den gleichen Kursen in der Schule und er hatte einfach immer schlechte Laune, hat mich nur angemault und ich war in der Beziehung einfach nichtmehr glücklich. Wir waren vor dem halben Jahr schonmal getrennt, weil wir damit unglücklich waren, aber dann kamen wir wieder zusammen, weil wir nichtmehr ohneeinander konnten. Wir haben uns so anhängig voneinander gemacht, klar haben wir noch was mit Freunden allein gemacht, waren feiern, aber vorzugsweise haben wir was zusammen gemacht. Ich bin kurz davor wieder mit ihm zusammen zu kommen, weil ich einfach ohne ihn nichtmehr kann, aber ich habe Angst, dass es wieder so wird. Es gibt klar auch gute Zeiten, in den Ferien z.B. da war alles so unglaublich perfekt, wir waren zusammen im Urlaub, hatten Spaß, alles war so toll, wir waren so verliebt und haben das uns auch gegenseitig gezeigt. Während der Schulzeut wohnt er in einem Internat, bis er und ich dann auch Abi haben und weil wir ansonsten eine Fernbeziehung führen würden und in der Zeit ist immer alles blöd, wir streiten und ständig, zicken uns ständig an und zeigen uns nicht gegenseitig, dass wir uns lieben. Wir können einfach nicht miteinander aber auch nicht ohneeinander. Was tun? Ich bin wirklich verzweifelt:(

...zur Frage

Ich will meinen Ex zurück... Ist da überhaupt noch eine Chance, nach all dem Mist, den ich gebaut habe?

Hallo, ich würde gerne mal eure Meinung zu dem folgenden Thema wissen ...

Ich war beinahe ein Jahr mit meinem damaligen Freund zusammen und bin dann ins Ausland gegangen, um dort ein FSJ zu machen. Nach etwa einem halben Jahr haben wir uns getrennt, weil es nicht mehr funktioniert hat (wir waren also 1,5 Jahre zusammen). Als ich wieder in Deutschland war haben wir uns wiedergesehen und er war über mich hinweg und hatte keine Gefühle mehr, sagte aber, dass er mich sehr vermisst hatte. Er wollte wieder was von mir - jedoch nur etwas körperliches. Ich ließ mich drauf ein - warum auch immer. Wir begannen dann so ein Freundschaftplus-Ding. Ich entwickelte wieder Gefühle für ihn - er aber nicht für mich - und ich versuchte ihn daher wieder dazuzubringen, sich in mich zu verlieben (so bescheuert das auch klingen mag). Ich merkte, aber dass irgendwie alles anders war als früher und dass meine Bemühungen nichts nutzten und das machte mich irgendwie traurig und wütend und frustrierte mich.

Ich bin dann in gewisser Hinsicht irgendwie verrückt geworden und habe ihn dafür fertig gemacht, dass er nichts mehr von mir wollte und immer gefragt, was ich denn falsch mache und warum er mich nicht wieder lieben kann, wenn er es doch schonmal getan hat. Wir stritten uns immer häufiger und dann schlug ich eine "no-contact-period". Er meinte, das wäre eine gute Idee, damit ich mit ihm abschließe und wir nochmal vielleicht irgendwann Freunde sein können. Ich schlug es aber nur vor, weil ich hoffte, dass er dadurch wieder anfängt Interesse an mir zu gewinnen. Das Gegenteil war aber der Fall: Er schrieb einer Freundin, dass er denke, dass es besser so ist und wir es dabei belassen sollten und es unsinnig wäre es nochmal zu versuchen, wenn ich drüber hinweg bin. Als ich das erfahren habe wurde ich richtig traurig und stellte ihn zur Rede ... Ich habe ihm erzählt, dass ich nicht mehr klarkomme mit mir und dass ich angefangen hatte mich selbstzuverletzen, weil ich einfach nicht mehr zurechtkam. Das hat ihn total erschrocken und abgeschreckt. Er sagt, er will jetzt nie wieder was von mir. Er meint, wir passen nicht zusammen und versteht nicht, wie ich so mit alldem umgehen konnte.

Ich fühle mich so schlecht, weil ich so viel Mist gebaut habe. Ich weiß nicht mehr, was ich machen soll. Er hat mir gesagt, ich soll abschließen, damit wir wieder befreundet sein können, aber dass wir nie wieder etwas haben werden. Ich denke halt oft, dass er das nur sagt, weil er gerade so abgeschreckt ist von alldem was ich getan habe. Wenn ich ihm zeige, dass ich mich ändern und kann und an mir arbeite, vielleicht ändert er dann ja seine Meinung nochmal?

Kann mir jemand seine Einschätzung dazu geben? ich weiß, das klingt alles ziemlich verrückt und ich sollte vielleicht erstmal wieder mehr zu mir selbst finden etc. Aber ich will ihn halt nicht für immer verloren haben ... Problem ist auch, dass wir etwa 400km voneinander entfernt wohnen und die Entfernung alles noch 1000x schwerer macht.

...zur Frage

Warum blockt mich meine Ex überall auf Facebook Instagram & Whatsapp?

Hallo liebe Community!

Waren 4 Jahre zusammen, seit 3 Monaten getrennt & ich habe bemerkt das sie mich auf Facebook und Instagram blockiert hat, aus Interesse hab ich ein Fake Account erstellt um nachzusehen warum sie sich so verhält, nach langer beobachtung habe ich mitbekommen das sie manchmal ihren Konto deaktiviert und nach ein paar Tagen wieder aktiviert, auf Instagram hatte sie ne Zeit lang ihr Profilbild gelöscht und nach paar Tagen hat sie ihre Fotos öffentlich gestellt obwohl ihres immer nur Privat war, wo ihr Konto öffentlich war hat sie 2 Fotos hochgeladen wo sie plötzlich freizügiger ist.. mir kommt das ganze vor wie ein Spiel oder was meint ihr? Lg euer Alfonso

...zur Frage

Mein Freund nennt seine Ex noch beim Kosenamen, sind da noch Gefühle?

Mein Freund hat seiner Ex geschrieben (am Nachmittag nach unserer ersten gemeinsamen Nacht) das er ihr doch schon immer gesagt hat das sie ein Sonnenschein ist und Sonnenschein war auch ihr Kosename in der Beziehung die zu dem Zeitpunkt angeblich schon vier Jahre beendet war. Gesehen habe ich das als ich nach der Geburt unseres Kindes aus der Klinik kam und da habe ich auch gesehen das er zwei Jahre später, also nach dem angeblichen Ende der Beziehung, als seine Freundin bezeichnet hat. Seit ich das, vor fast einem Jahr, gesehen habe ist ständig Streit weil ich mir sicher bin das da zumindest zu dem Zeitpunkt noch Gefühle waren.

Wie seht ihr das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?