Gefühle für Lehrer kommen wieder hoch. Bitte lest es. Was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also ich will das ganze nicht schlecht heißen oder deine Gefühle in den Dreck ziehen, aber ich würde grundsätzlich die Finger von Lehrern oder Leuten lassen, die mehr als doppelt so alt sind als du. Aber das nur nebensächlich.

Ich denke das mit dem Brief ist eine recht gute idee, zwar darf er als Lehrer nichts mir einer schülerin anfangen (gesetzlich festgelegt), aber sobal du nicht mehr auf der Schule bist lässt sich da an sich was machen.

Du solltest aber vor allem Nachdenken, ob er es dir wirkich wert ist, ich denke nämlich, dass es recht viel Ärger geben wird, da eine Beziehung mit einem so großen Altersunterschied recht kompliziert ist. ABER wenn du wirklich merkst, dass du "wahre Liebe" empfindest, dann lass dich nicht abhalten und ziehs durch....

Bezüglich des Briefes würde ich auch aufpassen, was du schreibst, schließlich ist nicht klar, ob er auch etwas derartiges für dich empfndet. Du solltest es ihm leicht machen, eine Entscheidung zu treffen, ihm vor allem erstmal die Möglichkeit einer Entscheidung geben. Und du solltest ihm auch auf keinen Fall böse sein, falls er nichts für dich empfindet oder nichts mit dir anfangen will.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen :)

Mach bloß nichts. Wenn er merkt, dass Du in anschwärmst, kommt bei Lehrern mehrmals im Schuljahr vor, informiert er die Schulleitung, macht einen Aktenvermerk in Deine Schülerakte und informiert auch die Klassenkonferenz. Dann weiß es jeder. Er muß sich schließlich vor Dir schützen. Deine Schülerakte geht dann mit Dir auf die Berufsschule und da weiß es dann auch jeder Lehrer, dass Du gefährlich bist. Also vergiß es. Wenn Lehrer sich wirklich mit Schülerinnen einlassen, steht es auch vermutlich dann bald  in der Bildzeitung und er fliegt aus dem Schuldienst. Willst Du Dir und ihm das antun?

Schau mal, nur weil er dich anschaut, heißt das nicht, dass er dich liebt. Selbst wenn er es tun würde, was unwahrscheinlich ist, da er in seinem Kopf mit Sicherheit Frauen in seinem Alter hat und keine Schülerinnen in der Pubertät, dürfte er überhaupt nichts mit dir anfangen. Also wird er dir auf deinen Brief einen Korb geben. Willst du dir diese Enttäuschung und Erniedrigung wirklich antun? Es bringt dir auch nichts, dass er es dann weiß. Versuch am besten, dich da nicht weiter reinzusteigern. Auch wenn's schwer fällt.

Lass es sein sowas endet nie gut. Ist nicht böse gemeint aber es ist halt so.

Ich denke das mit dem Brief ist eine gute Idee wenn es wirklich so ist wie du es schilderst

Laß es einfach sein, Lehrer dürfen mit Schülern nichts haben, das ist gesetzlich verboten.

Mit einem Brief würdest du ihn nur kompromittieren. Er ist ein erwachsener Mann und du bist ein Kind!

Was möchtest Du wissen?