Gefühle durch Depression verloren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kenne das Gefühl.

Hab auch Phasen durchlaufen in denen mir nicht unbedingt alles egal war aber tzd sehr Emotionslos war und auch bei einem anflug von Freude diese Emotion aber nicht wirklich zeigen konnte (als würde dieser Reflex fehlen ist schwer zu beschreiben)

Die Größte hilfe ist Sport zu treiben muss nicht viel sein am besten jeden tag laufen auch wenns nur 10 -20 minuten sind reinigt körper und Geist ungemein. Ich rate dir ab sofort zu irgendwelchen medikamenten zu greifen, da so gut wie alle erdenklichen Medikamente GIFT für den Körper sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zuendappfahrer
03.07.2017, 13:19

medikamente nehme ich zum glück keine und habe ich auch nie für die depression. ich war aber auch nie in behandlung oder so

0

Ich nehme mal an du bist wegen deiner Depressionen in Behandlung. Und  nimmst Tabletten.

Und solche können in der Tat die Gefühle dämpfen, bis so gut wie ausschalten. Leider dann halt nicht nur die negativen, was auch sein soll sonder auch die positiven.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zuendappfahrer
03.07.2017, 13:20

medikamente nehme ich keine und habe ich auch nie für die depression. ich war aber auch nie in behandlung obwohl mir mein arzt das damals bei der diagnosestellung schwerstens empfohlen hat

0

nimmst du Medikamente?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zuendappfahrer
03.07.2017, 13:20

nein und war auch nie in behandlung

0

Was möchtest Du wissen?