Gefühl zu erbrechen - kann ich das verhindern?

2 Antworten

Naja in so einem Fall hilft es wenn du kurz frische Luft schnappst oder dein Fenster aufmachst dich aufs Bette legst un 2 Minuten einfach tief durchatmest. Du solltest weder etwas trinken noch etwas essen und du solltest dich auf gar keinen Fall überanstrengen. Wenn das Gefühl milder wird Frühstückst du und dann solltest du wieder einigermaßen fit sein :)

Vomex?

erbrechen verhindern?

mir ist übel, bräuchte schnell tipps😱😱

...zur Frage

Mehrmaliges Aufwachen und Erbrechen

Guten Abend, ich wache nun (heute) schon seit 21 Uhr alle 2 Stunden auf und mir ist sehr schlecht, was nach etwa einer Minute zum Erbrechen führt.

Das hat sich bisher nun 3 mal wiederholt. Ursachen sind mir an dieser Stelle mal egal, meine Frage ist nur:

Wie kann ich weiteres Erwachen mit anschließendem Erbrechen verhindern? Wasser trinke ich schon dauernd wenn ich wach bin, aber das kommt jedesmal wieder mit raus.

Danke schonmal, ich hoffe ihr habt schnelle Antworten, damit ich hoffentlich doch noch ein paar Stunden am Stück schlafen kann.

...zur Frage

Plötzlich heißes Gefühl im Hals - Was tun?

Hallo. Ich habe seit Heute in der Früh manchmal so ein plötzliches heißes Gefühl, das gefolgt wird von einem Gefühl was sich an fühlt als müsste ich mich gleich erbrechen und ich glaube es kommt kurz auch etwas hoch. Was ist das? Was kann ich dagegen machen?

...zur Frage

Magen-Darm-Infekt, schon vorbei? Ansteckung?

Liebe Community,

meine Mutter hat sich an der Arbeit mit einem Magen-Darm-Virus angesteckt. seit gestern Abend um 23 Uhr hat sie etwa stündlich bis heute Morgen 3.30 Uhr gebrochen. Seit da hat sie aber nur noch Durchfall und Gliederschmerzen, sie isst gerade etwas Tuc und trinkt ein bisschen Kamillentee. Mein Vater ist eben zur Arbeit gefahren. Mir geht es noch gut, mir ist nicht schlecht, ich habe allerdings ein bisschen Hunger. Da ich krankhafte Angst vorm Erbrechen habe, wäre eine Ansteckung für mich natürlich ein absoluter Albtraum. Wie kann ich das verhindern? Hat meine Mutter es jetzt auch überstanden? Danke im Vorraus!

...zur Frage

ERBRECHEN, wie lange noch?

liebe gf user, ich bin krank und musste mich seit gestern abend beinahe ununterbrochen erbrechen! ich bin um 02.00 Uhr morgens zu einem arzt gegangen und habe gegen 03.00 Uhr ein "zaepfchen" gegen das erbrechen genommen, was aber erst gegen 06:00 Uhr das brechen vorlaeufig stoppte. seitdem renn ich staendig wieder aufs klo aber durch das medikament (Domperidon Sandoz) krampfte sich der magen zwar zusammen und ich hatte das gefuehl, dass ich speien muss aber es wollte nicht so recht! jetzt kommts inzwischen aber wieder raus (so alle 30 minuten seit mitternacht gestern!!) es macht mich langsam total ferfig!! hat hier irgendjemand erfarhung, wie lange das noch geht, denn ich habe extreme panik vor dem erbrechen und das ist der horror!! ich habe auch abartig durst, kriege aber keinen schluck runter! wisst ihr, wann das endlich etwas abklingen wird??? vielen dank! MfGManon

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?