Gefühl nicht genug Luft zu kriegen (Panikattacke?)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Atemnot kann psychisch sowie körperlich bedingt sein. Im Normalfall lassen sich körperliche Ursachen durch Untersuchungen beim Hausarzt relativ schnell bestätigen oder ausschliessen.

Zu einer Panikattacke gehört jedoch nicht nur Atemnot. Folgende Symptome können ebenfalls auftreten:

  • Angstgedanken ("ich werde verrückt", "ich habe einen Herzinfarkt", "ich ersticke")
  • Depersonalisation/Derealisation
  • innere Spannungszustände
  • Adrenalinflush
  • Herzrasen
  • Zittern
  • Schweisausbrüche
  • Schwindel
  • Agoraphobie
  • etc.

Fast niemand hat alle Symptome auf einmal, doch die Mehrheit sollte vorhanden sein wenn man von einer Panikattacke spricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir können aus der Ferne keine Diagnose stellen. Das sollte ein Arzt untersuchen.

Ich vermute, dass, wenn Dein Körper sehr sensibel auf äußere Reize reagiert, die Sommerhitze für Deine negativen Empfindungen verantwortlich ist. Das führt dann manchmal zu einer Art Kollapsgefühl. Bei Personen, die unter einer Angstneurose leiden, ist das nicht ungewöhnlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?