Gefühl keine Luft zu kriegen, Hilfe,Stress?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vielleicht hast du pseudokrup (ich weiß nicht ob ich es richtig geschrieben habe). Das ist auch sowas wo man keine Luft mehr bekommt. Sollte aber eig. Nur bis zum 9. Lebensjahr da sein. Wenn es das nicht ist, dann vielleicht die simpelste lösung: Asthma?! Das würde zumindest erklären warum der Hausarzt sagt du bist kerngesund (weil er das nämlich nicht messen kann. Er hat nicht die benötigten Geräte und Kenntnisse in dem gebiet). Geh mal zu einem lungenarzt. Der weiß bescheid ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche mal, ob es besser wird, wenn du dich mit etwas beschäftigst,was dich davon abhält auf deine Atmung zu achten. Normalerweise sollte der Körper die Atmung dann regulieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du konzentrierst dich zu sehr darauf. Möglich das du unbewusst sogar die Luft man anhälst für ne Sekunde. Mach mal ne atmungs Ubung. Findest du bei Google. Vielleicht hilft dir das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte das auch. Es stellte sich heraus, dass alles nur psychisch bedingt war. Wenn du Probleme hast, kann sich das auf den Körper auswirken.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hm vllt eine art Zwangsstörung, ich habe das mit der Nase ich habe das gefühl sie pfefft die ganze zeit. werde fast verrückt.
weil man zu sehr acht darauf gibt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?