Gefühl der Heimatlosigkeit, wer kennts, wie habt ihr es gelöst?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich lebe seit 20 Jahren im Ausland. Am Anfang wusste ich auch gar nicht richtig wo mein Zuhause ist, u.a. auch, weil ich nie "ausgewandert" bin, sondern mich habe treiben lassen. Ehrlich gesagt hat mich das aber nicht gestoert.

Mit der Zeit, und besonders seit ich Kinder habe, sehe ich meine neue Heimat als mein Zuhhause an, und ich bin mir sicher, dass du auch Wurzeln schlagen kannst, wo du willst.

Die Frage ist nur, wo willst du? Es hoert sich an, als ob du zurueck an die Kuste willst? Aber... wenn du zurueckgehst, vielleicht ist es dann doch nicht mehr so heimatlich, weil deine Familie und deine Kindheit nicht mehr da sind?

Putivote 05.12.2013, 10:24

Hallo! Danke für deine Antwort.

Es gibt in Deutschland leider nur zwei größere Städte die direkt an der Küste liegen. Kiel und Flensburg. Eine davon ist meine Heimatstadt, die andere Gefällt mir nicht.

Familie hab ich nirgendwo. Nur meine Schwestern die verstreut sind. Meine Freunde sind auch überall in Deutschland verstreut.

Wohin bist du ausgewandert?

0
Steffile 05.12.2013, 17:58
@Putivote

Ich bin nicht ausgewandert, bin nur von meinem Urlaub nicht zurueckgekommen :-) In Israel.

Wie gesagt, sobald du eine Zeit irgendwo wohnst und eine Familie gruendest, wird das bestimmt.

0

Hallo, das ist eine interessante Frage, die bestimmt viele anspricht. ich selbst kenne auch das Gefühl der "Heimatlosigkeit", da ich als Kind und Jugendliche aufgrund des Berufes meiner Eltern häufig umgezogen bin.

Ich glaube, dass Heimat ein individueller Begriff ist. Für jeden ist heimat etwas anderes. Persönlich bin ich der Meinung, dass Heimat nicht nur mit der Stadt oder dem Ort, in dem Du lebst, zu tun hat. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass "Heimat" dadurch entsteht, dass man eine soziale Struktur hat: Freunde, die Stammkneipe um die Ecke, ein beständiges Hobby, Familie. Bei dir waren es vorher die Geschwister, die das Gefühl der Heimat ausgemacht haben- ich denke dass es das auch ist, das fehlt.

Du hast eine Freundin. Ist die Beziehung nicht irgendwie auch Deine Heimat?

Wenn du es nicht geschafft hast, dich in Hamburg einzugewöhen und der Schritt an die Küste zu gehen, sich gut anfühlt, dann tue es und "schaffe" dir dort Deine Heimat. Vielleicht reicht ja einfach nur dieser Neuanfang. Ich könnte mit vorstellen, dass auch deine alte Heimatstadt wieder zu deiner heimat werden kann. Du kennst die Strassen etc...

Ich habe dieses Gefühl seit ich klein bin. Wir sind zwar nie um gezogen, aber ich fühle mich hier nicht zuhause...hasse diese Stadt. Umziehen kann ich nicht, weil ich nicht volljährig bin...Ich verstehe dich....aber wenn du die mölichkeit hast umzuziehe tu es einfach. Verreise davor am besten an alle möglichen Küstenstädte. Ich bin mir sicher das du dann dein Zu hause findest...

Dieses Gefühl hat vielleicht gar nichts mit dem Wohnort zu tun, sondern mit deinem seelischen Zustand, mit deinem Bewusstsein/Unterbewusstsein.

Menschen die ihre Mutter verlieren (in jungen Jahren und ob durch Tod oder einfach, weil die Mutter sich entscheidet keine Mutter mehr zu sein und zu gehen) verlieren ... na wie soll ich das sagen, ihre Wurzel, ihre "Heimat". Ist blöd dahergesagt - aber immerhin hast du zuallererst in ihr gewohnt ;)

Es ist gut, dass du dich damit auseinandersetzt - und wenn dir schon klar ist, dass dir die Küste wichtig ist und sie dir fehlt, dann pack deine Koffer. Ich weiß, da kommt jetzt gleich "So einfach ist das nicht". Doch. Ist es. Umziehen kann jeder. Nicht nur Großverdiener oder ungebundene Singles.

Vielleicht hilft das schon und du kannst dich endlich neu verwurzeln. Vielleicht ist eine "Traumstadt" genau das, was dir fehlt. Vielleicht ist es auch ein bestimmtes Gefühl, etwas, dass von außen nicht beeinflusst werden kann und vielmehr mit deinem Innern zu tun hat.

Putivote 05.12.2013, 11:50

Da stimme ich dir zu und auch das Umziehen ist kein Problem, da ich durch meinen Beruf nicht örtlich gebunden bin. Allerdings fehlt einfach die Stadt an der Küste. Es gibt nur 2 größere Küstenstädte in Deutschland. Und aus einer der beiden komme ich, die andere ist nichts für mich.

0
Distel 05.12.2013, 14:13
@Putivote

Vielleicht tuts auch eine kleinere Stadt ? Oder wie wäre es mit einem anderen Land ? Möglichkeiten hast du da ja viele, falls du deinen Beruf auch im Ausland ausüben könntest.

0

Was möchtest Du wissen?