Gefrierschrank auf? Schlimm?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

naja die angetauten Sachen solltest du jetzt rausnehmen und möglichst verbrauchen. Der Gefrierschrank selbst, sollte es eigentlich überstanden haben, einfach Tür wieder zumachen und abwarten, ob er die eingestellte Temperatur wieder erreicht.

können 15 std soviel schaden anrichten? die tür war nur ein Spalt offen,

0
@FAKaustriaWien

naja, guck dir den Inhalt an, ist er noch tiefgefrohren und war die gemessene Temperatur durchgehend deutlich unter 0°C geblieben, kannst du das alles drin lassen. Nur wie gesagt, wenn du angetaute Sachen drin siehst, dann nimm sie lieber jetzt raus, lager sie im normalen Kühlschrank und verbrauch sie während der nächsten Tage. Geflügel am besten heute noch.

0
@DerTroll

okay, kann ich den beruhigt schlafen gehn oder soll ich lieber den gefrierer im "auge behalten" ?

0
@FAKaustriaWien

nachdem du die Tür nun richtig zugemacht hast, würde ich einfach eine Weile beobachten, ob die Temperatur wieder fällt und dann kannst du ins Bett gehen und wenn du ausgeschlafen hast, guckst du einfach noch mal, nach der Temperatur.

0
@DerTroll

Das ist kein guter Indikator für eine unterbrochene Kühlkette. Der friert auch auch wenn die Tür komplett offen ist, aber anders. Kälte ist nicht gleich Kälte. Unser Gefrierer schafft es bspw. dass das Eis steinhart ist, die Pommes aber labbrig und weich, und umgekehrt. Es hängt an der Isolierung. Geöffnet, auch nur einen Spalt breit, bedeutet nicht, dass ein offensichtlich tiefgefrorenes Produkt noch gut ist. Je nach Umgebungstemperatur, Kühlzyklen des Geräts, Luftzüge etc. kann sich das Gerät auch mal komplett abgeschaltet haben (wg. Überhitzung) um 2 Stunden später wieder zu gefrieren. Das merkt man nach über 10 Stunden aber nicht mehr - Ergebnis das gleiche (optisch), aber die Bakterien sind trotzdem da.

Eine offene Gefriertruhe ist nur ein besserer Stromausfall.

0
@gentleknight

nein, normaler Weise friert man bewußt auf ca. -18°C, damit man eben genug puffer hat, wenn es mal zu einem Stromausfalle kommt oder die Tür länger aufsteht (weil man z.B. vieleicht länger beschäftigt ist, etwas einzuräumen oder nicht. Wenn Stromausfall ist und die Tür dann aber zubleibt, sollte noch immer alles vollständig gefrohren sein, auch wenn ein halber Tag vergangen bist, bevor die Kühlung wieder anspringt. Dann beträgt die Temperatur vielleicht nur noch -10°C aber es ist immer noch alles gefrohren. Also auch ein Stromausfall von 2 Stunden ist locker bedenkenlos zu verkraften.

Eher Bedenken habe ich ich zugegebener Maßen schon bei der offenstehenden Tür. Aber so ein Gefrierschrank ist ja an sich schon gut isoliert, die Sachen kühlen sich auch gegenseitig und von hinten wird ja ständig neu nachgekühlt und die Sachen sind ja in der Regel auch noch mal in Schubfächern verstaut, so daß wenn die Tür nur einen Spalt offen stand, durchaus die Möglichkeit besteht, daß da nichts angetaut ist. Aber da guckt man halt einfach die verschiedenen Produkte an. Wenn noch alles hart und fest ist, sehe ich absolut keine Bedenken.

0

Schlimm für das Gerät ist das ganze erst einmal nicht. Achte aber darauf, dass Du nach dem einfrieren kein Frost, also eine übermäßige Eisbildung im inneren bekommst. Andernfalls solltest Du deinen Gefrierschrank noch einmal abtauen. 

Eine Eisschicht sorgt nämlich für einen erheblich höheren Stromverbrauch. Und das möchte schließlich keiner.

LG Robert

Solange das Teil keine 25 Jahre alt ist - nein. Auswirkungen werden sich in der Stromrechnung zeigen, und darin dass das Gefriergut nicht mehr zwingend in der Kühlkette war. Aber ansonsten kann da erstmal nichts passieren - bezüglich des Geräts. Die können zwar überhitzen, aber dazu müsstest Du die Tür schon komplett offen lassen. Der Defekt wäre aber akut, also das hättest Du mitbekommen.

ne ist nicht, glaub so ca 1 max 2 Jahre alt.

0
@FAKaustriaWien

Dann keinen Stress. Die neuen Dinger haben sogar einen Überhitzschutz, und schalten sich ab wenn was zu heiß werden sollte. Ich würde nur keinen Fisch mehr essen, wenn das Teil über 10 Stunden offen war (egal wie weit offen) - wäre mir zu heikel.

0

Schwester vergisst Gefrierschrank zu zu machen?

Das Ding sieht immer aus als ob es zu ist. Dabei ist die Tür nicht richtig zu. Das nervt total, wie kann ich das Problem lösen? Die Tür muss einfacher schließen

...zur Frage

Kühlschrank: Siemens oder Lieherr?

Ich bin auf der Suche nach einer Kühl-Gefrierkombi. Preislich tuen sich die beiden Hersteller nicht allzu viel. Wie sind Eure Erfahrungen mit den Geräten der letzten Jahre?

...zur Frage

Bomann Gefrierschrank seitlich warm-ist das normal?

Nabend allerseits, Gestern, bei diesen heissen Temperaturen hat die Tür unseres Gefrierschrank nicht richtig geschlossen. ..Es ist ein Bomann GS165... Mir ist dabei aufgefallen das die Türdichtung warm war und die Seitenwand links, noch wärmer war. .. Das Gefriergut hab ich beim Nachbarn zwischengelagert und habe erstmal abgetaut. .. Nun meine Frage. ..wie kann das sein, das die Dichtung so warm ist? Und. ..irgendwie kühlt der nicht mehr so wie er sollte. ..jemand eine Ahnung woran das liegen könnte? Danke und MfG

...zur Frage

Ist rauchen mit 14 richtig schlimm?

...zur Frage

Ist es schlimm wenn ein Handy warm wird?

Also so richtig heiß halt... Es nervt mich so sehr ich spiele eine Stunde mein Spiel und merke dann wie heiß mein Handy geworden ist. Ich wollte mal fragen ob das schlimm ist? Google sagt das es nicht schlimm ist und das man schon Eine Warnung bekommt wenn es richtig heiß wird kein plan...

...zur Frage

Kleines Loch im Kühlschrank gestochen

Hallo, gestern habe ich mir ein Eis aus dem Gefrierschrank genommen und die Tür nicht richtig verschlossen. Heute Morgen habe ich es dann gemerkt. (Der Gefrierschrank war 12 Stunden nicht ganz zu) Dann wollte ich das sich oben gebildete Eis mit einem Messer wegmachen Und ein Kleines Loch (2 mm) in die INNENWAND des Gefrierschrankes gestochen. Laut meinem Gehör strömt kein Gas oder sonstiges raus. Was nun? Ignorieren oder ...?

Bitte um schnelle Antwort

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?