Gefrier - / Kühlschrank abtauen? Warum

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die dichen Eisbrocken kommen aus der mit reichhaltig Wasser angereicherten Umgebungsluft. Im Gefrierfach verliert die Luft, wegen der geringeren Temperatur, die Möglichkeit Wasser zu binden. Dieses Wasser schlägt sich dann an den Kühlflächen nieder und wird zu Eis. Wenn die Kühlflächen dann zugeeist sind verlieren diese Flächen an Leistungsabgabe weil die Eisfläche quasi als Isolierung dient. Somit ist abtauen eine reine Energieverschwendungsverhinderungsmassnahme. Moderne Geräte trocknen die Luft und führen die Feuchtigkeit nach aussen ab. Da kann man sich das Abtauen sparen.

danke für diese antwort´.... ;-)

jetzt weiß ich warum es nicht bei allen schränken so ist, dass man sie abtauen muss. wie bereits erwähnt, kenn eich es nur von anderen leuten, die immer in regelmäßigen abständen ihre schränke auftauen müssen.

0

Ich hatte einen alten Tiefkühler, in dem sich auch dickes Eis sammelte, weil die Tür undicht war. Oder bei meiner Nachbarin war immer der Kühlschrank vereist, weil sie heiße Speisen nicht abgedeckt reingestellt hat. Bei normalem Gebrauch reicht es vollkommen aus, ihn gelegentlich abzutauen. Ich habe meinen neuen jetzt nach einem knappen Jahr abgetaut, um ihn gründlich zu säubern und es ging Ruckzuck.

wenn du viele warme speisen reintust dann schlägt der dampf sich nieder und gefriert das ist einfache Physik

ja, aber soetwas kenne ich nicht, ich habe noch nie in meinem leben einen Gefrierschrank aufgetaut, weil eis drin war, das eis in meinem gefrierschrank ist eingepackt und schmeckt. diese beschriebenen eisberge kenne ich nicht !

0

Was möchtest Du wissen?