Gefakete Rolex in Marmaris, (oder evtl. in Bodrum) kaufen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Fälschungen, die nicht zu erkennen wären, wären genauso teuer wie die originalen. 

Und nein, es ist nichts sinnvolles daran Müll für 50€ zu kaufen, der keine 5€ wert ist, nur damit sich der falscher mit dem Geld der ganzen Deppen echte Rolex kaufen kann, während dein schadstoffbelasteter Schrott dir vom Arm abfault und dich lächerlich macht. 

Sinnvoll ist es einfach sagen zu können "das brauche ich nicht, das ist nichts für mich", wenn man sich etwas nicht leisten kann oder darauf hin zu sparen, es sich irgendwann leisten zu können. 

Für 50€ bekommst du jedenfalls Uhren, die besser verarbeitet sind und ein besseres Werk haben als der Fakeunsinn. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dediserti
29.04.2016, 00:03

das klingt wie eine differenzierte, gut argumentierte Antwort, allerdings bin ich anderer Meinung. Es ist durchaus nicht unmöglich, für 50€ Uhren herzustellen, die kaum als Fälschungen ztu erkennen sind und gut funktionieren. Schadstoffe in Uhren sind möglich, allerdings müssen sie nicht zum Einsatz kommen. Aber danke für die dahingehende Warnung.

0

Es ist also "sinnvoll" Piraterie zu unterstützen?! Ist es laut deiner Meinung auch sinnvoll in teuren Einkaufsläden klauen zu gehen wenn man sich das einkaufen dort nicht leisten kann? Ist nämlich das allergleiche...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dediserti
28.04.2016, 23:56

ja, das Erste ist es, weil die Protzerei mit Uhren zum Preis von ab 5000,-€ ein Symptom von gesellschaaftlicher Schieflage ist, die bekämpft werden muss. Direkte Diebstähle sind damit aus vielerlei Gründen nicht gleichrangig und teilweise nicht das beste Mittel. Mit dem Differenzieren hast Du's nicht so, gell?

0

Was möchtest Du wissen?