GeForce Gtx 970 oder Gtx 1070?

8 Antworten

Das die GTX 1070 schneller als die Titan X sein wird halte ich für ein Gerücht, lt Heise soll sie in etwa mit einer GTX 980ti gleich ziehen können. 

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Turbo-Pascal-Nvidia-stellt-GeForce-GTX-1080-und-GeForce-1070-vor-3198470.html

Aber derzeit basieren diese Aussagen allein auf Marketingaussagen von NVIDIA, noch keine Zeitschrift hat ein Testmuster erhalten und einen umfangreichen Test machen können.

Persönlich glaube ich daher eher daran, dass die Karte zwischen der GTX 980 und der GTX980ti liegen wird.

Und nein abwarten hat sich im PC Bereich noch nie gelohnt. Neue Entwicklungen werden zur Markteinführung meist teuer verkauft, während die ältere Generation meist noch günstig an den Mann gebracht wird.

Egal wann man kauft, in einem halben Jahr ärgert man sich meist sowieso weil etwas die Preise gesunken sind, oder es jetzt was leistungsstärkeres gibt usw. Also am besten dann kaufen wann man die Hardware benötigt.

Das ist eine cht sinnvolle und ausgesprochen umfangreiche Antwort. Ich benötige eine Grafikkarte bis Ende Juli...Je nach dem wie die Preise bis dahin stehen, werde ich meine Entscheidung fällen. Und ob Titan x oder gtx 980, ist mir so etwas von Schnuppe Xd....reichen nämlich beide völlig aus :)

0

Viele gute "Custom-GTX 980Ti" sind ab Werk in der Praxis meist schneller als eine TitanX. 

Die ersten GTX 1070 dürften ebenfalls erst einmal im "Nvidia-Referenzdesign" erscheinen und vermutlich wieder gutes Taktpotenzial bieten.

Nun sind es ohnehin nur noch wenige Wochen bis zum Release. Und so dramatisch waren die Preise selbst zur zeitnahen Einführung der GTX 970 seinerzeit Ende 2014 / Anf. 2015 nicht höher als heute bei den "Custom-Designs".

Aber die GTX 970 hat halt nun mal ihr Speicherproblem und die Radeon R9-390(X) ihr Manko bei der Leistungseffizienz.

Bedenke zudem noch ( zumindest bei AMD schon mal soweit bekannt ) auch Neuerungen bei den Monitor-Anschlüssen u.A. mit höherer Bandbreite und Farbtiefe. 

Für etwa 300 - 400 Euro geplante Investition würde ich daher nun durchaus noch die paar Wochen abwarten ob der Dinge, die da wirklich kommen.

0

Was den PCIe - Anschluss betrifft, so wird sie nach wie vor auf Version 3.0 basieren und somit auch zu 2.0 abwärtskompatibel sein.

Im Höchstfall büsst Du bei solchen Karten je nach Spiel und Anwendung "nur" etwas an möglicher Performance auf PCIe 2.0 vs. 3.0 ein.

Die paar Wochen Wartezeit dürften sich aber durchaus nun lohnen. Dann weisst Du, wie die neuen Karten wirklich abschneiden und was sie dann kosten.

hab aktuell nich ein AMD Mainboard, werde aber nächstes upgraten :)

0
@HardwareProf

Welche AMD-CPU und welche Grafikkarte hast Du denn momentan verbaut ?

0

Fx 6300 und AMD radeon HD 7750.....In einem Jahr werde ich auf Intel wechseln....Wahrscheinlich auf den i5 6600k oder auf etwas ähnliches

0
@HardwareProf

Bis dahin könnte auch AMDs "ZEN" auf dem Markt sein und zumindest eines vergleichenden Blickes würdig.

0

Hallo HardwareProf

GTX läuft auch bei PCIe 2.0.

Aufsteigend ist 1.4 ,was nicht schlecht sein muss,jedoch ein neues Mainbord erfordert.

1.1 und 1.4 gibt es auch in Tabletbios.

Gruß Ralf

vidlen Dank für deine antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?