Geförderte Ausnildung abbrechen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

egal wie das Leben spielt, es gibt keinen Grund deinen Lebenslauf zu versauen! Du hast jemand anderen die Möglichkeit auf diese Stelle genommen. Wenn du abbrichst wirst du nix neues finden, kein Arbeitgeber tut sich so jemanden an. Kneif den A rsch zusammen und zieh das durch!

7

Ja aber mit dem Nebenjob könnt ich meiner Mama sehr gut mit dem schulden helfen und holl gleichzeitig noch meinen Abschluß nach:S Ahhh... ich weiß einfach nicht weiter... Trozdem sehr vielen Dank für die rasche antwort=)

0
56
@Zazuu

Deine Mama muss gucken, dass sie einen Job bekommt und ich hoffe, Deine Mama lässt das auch nicht zu was Du da vor hast.

0
36
@Zazuu

Du mußt nach Deinem Leben schauen und die Mutter nach ihrem. Wenn du solche Sachen deiner Mutter zuliebe machst, wirst du auch irgendwann nicht mehr vor und zurückkommen... Zieh das durch auch wenn es hart ist, Arbeitgeber schauen mehr denn je welche Dinge schief gelaufen sind. Kleibe Schnitzer oder Fehlzeiten sind unendschuldbar. Viel Glück

0

An Deiner Stelle würde ich auf jeden Fall die Ausbildung zuende machen. Du kannst doch jetzt nicht - weil Deine Mutter von Hartz IV lebt - Deine Zukunft jetzt schon vers auen. Vor allen Dingen sei froh, wenn Du diese Chance hast - NEbenjob - na super. Du weisst doch wohl hoffentlich auch, dass Du einen Nebenjob ebenfalls anmelden musst beim AA und da bleibt Dir fast nix übrig. Nur mal nebenbei. Ferner solltest Du Dich mal auf Deine Rechtschreibung etwas mehr konzentrieren das die sich verbessert irgendwie. Dafür würde ich Unterricht NEBENBEI nehmen wenn nötig.

Das hat mit gerecht nix zu tun. Die haben gelogen. Wer mit abhängigen sowas veranstaltet sollte aufpassen nicht selber auf H4 zu kommen. Frag in der Diakonie und Arbeitslosenhilfe in deiner Stadt. Wenn es das nicht gibt geh gleich zun Amt. Die werden denen schon erzählen das Morgen die Sonne auch ohne sie aufgeht.

Bewerbungsnachweise für's Arbeitsamt

Halli Hallo ich hätte da ne Frage zu den Bewerbungsnachweisen die man dem Arbeitsamt vorlegen muss... Ich hab im August mit der Schule abgeschlossen und durch psychischen stress & krankheit mich vorerst nirgends beworben. Habe im Januar über 30 Bewebungen geschrieben und diese dem Arbeitsamt auch vorgelegt, jedoch möchten diese jetzt auch Nachweise von August, September, Oktober, November und Dezember. Kann ich mir Nachträglich von meinem Hausarzt noch ne Bescheinigung holen die Nachweist dass ich in dem Zeitraum nicht in der Lage war? Also mein Hausarzt weiß dass ich oft krank war in der Zeit etc. und zählt dass dann auch bei der Arbeitsagentur? Vielen Dank schonmal!! :)

...zur Frage

Sooo jetzt ist es so weit Schule abgebrochen was tun?

Hey hab eine sehr sehr wichtige frage hoffe Ihr könnt mir helfen weiß nicht mehr weiter .

Hab am Freitag die Schule abgebrochen was muss ich jetzt machen ? Hab auch keine Ausbildung und bekomme Kindergeld .

Warum ich die Schule abgebrochen habe(Q1) ganz einfach da ich mit den Noten keine FHR bekommen würde so mit würde es mir nix bringen hab fast in allen fächern ne 5 und kann nicht mehr wiederholen .

Was kann ich jetzt machen wie gesagt hab noch keine Ausbildung ? Kann ich jetzt noch eine Ausbildung finden ? Will Ausbildung als Einzelhandelskaufmann machen da ich später mal Selbständig werden möchte würde es mir helfen ..

Muss ich jetzt den Arbeitsamt bescheid sagen das ich nicht mehr in die Schule gehe (wegen Kindergeld) werde ich dann noch Kindergeld bekommen ?

Leute bitte denkt nicht ich habe die Schule abgebrochen damit ich jetzt chillen kann oder so mir ist meine Zukunft sehr wichtig und ich will was erreichen also was kann ich jetzt machen bzw was soll ich machen damit ich schnell aus der Situation rauskomme?

Wie gesagt ich will später selbständig werden ( ein Online und Offline Geschäft) doch bis ich Selbständig bin will ich ne Ausbildung in dem Bereich machen wie z.n EInzelhandelskaufman werde mich auch in der Zeit selbständig weiterbilden und und und (und ich weiß das wenn man Selbständig ist viel mehr Arbeiten muss also biite sagt nix zum selbständig werden ) ist aber jetzt nicht das Thema so

was kann ich jetzt machen; Keine Schule Keine Ausbildung was ist zu tun ? wie finde ich schnell was ?

Sorry für die ganzen fehler hoffe man kanns verstehen bin echt am Ende und weiß nicht weiter

Vieln Vielen dank schon mal

...zur Frage

Berufsbildende Maßnahme beenden?

Ich wusste nicht was ich machen wollte, wurde deshalb dort angemeldet. Jetzt weiß ich was ich will und da sie noch nicht angefangen hat, die berufsbildende Maßnahme, wollte ich wissen wo ich anrufen muss um mich dort abzumelden. Zum Arbeitsamt muss ich ja sowieso wegen Ausbildungsuche, deshalb gleich da oder bei der Schule?

...zur Frage

Termin beim Arbeitsamt komplett vergessen...?

Habe den Termin beim Arbeitsamt total vergessen und habe ihn somit verpasst. Bin schon 18 und gehe das Jahr noch in die Schule und habe Angst, so 'ne Sperre oder sowas zu bekommen :( Was soll ich denn jetzt machen?...

...zur Frage

Berufspsychologischer Test beim Arbeitsamt

Hallo, ich möchte eine Umschulung zum Erzieher machen und habe deshalb demnächst beim Arbeitsamt einen Berufspsychologischen Test. Dort soll festgestellt werden ob ich für diesen Beruf geeignet bin.

Hat hier jemand schon mal einen solchen Test gemacht? Wie schwer kann das sein? Was wird abgefragt?

Ein bisschen Bammel hab ich schon, da ich schon ne ganze Weile aus der Schule raus bin.

Für alle Antworten schon mal vielen Dank!

...zur Frage

arbeitsamt ermittlungsverfahren

Guten Tag,

Ich habe gestern einen Brief vom Arbeitsamt erhalten in dem mir mitgeteilt wird das gegen mich ein Ermittlungsverfahren läuft weil ich angeblich zu spät mitgeteilt habe das ich wieder in einer Beschäftigung bin.

Jetzt frage ich mich was das Arbeitsamt unter zu spät versteht.

Ich habe am 1.Oktober wieder angefangen zu Arbeiten und auch unverzüglich versucht das Arbeitsamt zu erreichen. Da ich ja Arbeitsbedingt keine Zeit habe Persöhnlich beim Arbeitsamt vorbeizuschauen oder den ganzen Tag am Telefon zu hängen um das Arbeitsamt zu erreichen. Da ich erst nach den Öffnungszeiten des Arbeitsamtes feierabend habe bzw zuhause bin. Somit habe ich bis zum 28.Oktober gebraucht um jemanden zu erreichen und mich wieder als beschäftigt eintragen zu lassen. (Zur Info das Arbeitslosengeld kam erst ca eine Woche später.)

Nun ist meine frage habe ich was zu befürchten oder kann ich mich dagegen wehren? Und falls meine chancen schlecht stehen, mit welcher Strafe muss ich rechnen?

LG MrGeekness

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?