Geförderte Ausbildung , kein Problem?

1 Antwort

Mach eine schöne Bewerbungsmappe, wo auch beschrieben ist, warum du den Betrieb wechseln willst und gebe diese persönlich in den Friseurbetrieben ab. Dann wirst du ja sehen, welche Chancen du hast.

Wenn du das gut begründen kannst, dann ja - aber ich frage mich jetzt, warum man in einen anderen Betrieb will - und genau auf diese Frage mußt du dich sehr gut vorbereiten.

Ist eine zweite Ausbildung sinnvoll?

Hallo Leute,

zurzeit mache ich eine Ausbildung als Werkzeugmechaniker bei einem Weltmarktführer, befinde mich im 3. Lehrjahr und komme dann ins 4. Jahr. Ich werde nach meiner Ausbildung im Betrieb übernommen - jedoch gibt es ein Problem. Ich habe keine Lust den Beruf auszuüben. Mich hat schon immer der kaufmännische Bereich interessiert. Ich wollte euch Fragen, ob es noch sinnvoll ist eine zweite Ausbildung zubeginnen (bin 19 Jahre alt) oder bleibe soll wo ich jetzt bin?

Danke im voraus für die Antworten!

...zur Frage

Am wann bekommt man vom Betrieb mitgeteilt, nach der Ausbildung übernommen zu werden?

...zur Frage

Ausbildung zum verkäufer mit option/chance auf einzelhandelskaufmann?

Mir wurde die ausbildung zum verkäufer angeboten. Man sagte mir das sich nach den zwei jahren ausbildungszeit entscheiden liesse ob man übernommen werden kann ins dritte lehrjahr zum Einzelhandelskaufmann...es käme auf noten etc an. Ist das suspekt oder seriös. Quelle : nettomarkt

...zur Frage

Ich möchte nach der Ausbildung NICHT übernommen werden

Ich befinde mich grad im 3. Lehrjahr und mach im Mai meine Abschlussprüfung. Danach möchte ich nicht übernommen werden. Hab auch schon eine neue stelle. Meine arbeitskollegin und mein lehrer meinten, ich müsste nach der Freisprechung dann nicht mehr in den betrieb kommen. Weil dann das arbeitsverhältnis off. beendet ist. Natürlich glaub ich meinem lehrer in der berufsschule. Nur wann ungefähr sollte ich meinem chef sagen das ich nicht übernommen werden möchte. Gibts da irgendwie ne frist die eingehalten werden muss?

...zur Frage

Nach Ausbildung nicht übernommen - ist das rechtens?

Hi Leute, ist es Rechtens jmd. nach der Ausbildung nicht zu übernehmen, wenn nichts vorher besprochen wird?

Der Betrieb muss doch normalerweise 3 Monate früher bescheid geben, ob man übernommen wird oder nicht, man muss doch die Chance haben Arbeitslosengeld zu beantragen.

Währe froh wenn ihr mir das mal erklären könntet, ob das so funktioniert.

Danke schonmal :)

...zur Frage

was kann ich tun wenn der betrieb mich nach der Ausbildung nicht übernimmt?

hallo zusammen, meine frage ist was muss ich machen wenn ich nach der ausbildung nicht vom betrieb übernommen werde? muss ich dann zum amt oder wie läuft das ab ?

danke für die antworten im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?