Geflügel Auftauen Angst?

4 Antworten

Immer im Kühlschrank über Nacht auftauen und NICHT vorher abwaschen, es sei denn Du willst alle Keime und Bakterien ( die Hühnchen leider immer hat ) im gesamten Bereich der Spüle und allem was Du anfasst verteilen.

Gut durchgegart bleibt nichts davon übrig, deswegen rosa Stellen im Inneren vermeiden.

Wenn die schon im Geschäft gefroren war, dann ist das normal.

Hast du aber frisches Fleisch in dieser Plastikbox eingefroren, dann würde ich mal dran riechen. -> Wenn man selbst einfriert, dann muss das Fleisch umgepackt werden!

Im Notfall immer auf die Nase verlassen!!!

Ne ne, das war schon bei Aldi in der TK-Truhe :-)

0
@IdaJohansson

Dann ist ein bisschen Tauwasser normal.

Hast du es im Kühlschrank auftauen lassen? Über Nacht in der Wohnung kann schon ziemlich "hart" sein und das Fleisch somit einen Stich haben...

0
@blacksheepkills

Ja, das mache ich allerdings seit Ewigkeiten so, weil ich keine Mikrowelle habe und mein Kühlschrank eiskalt ist. Da taut nichts auf, eher im Gegenteil. 

Ich taue es immer in der Küche auf. 

0
@IdaJohansson

Die beste Lösung ist das aber nicht... Wenn dein Kühlschrank so kalt macht, das etwas gefrorenes nicht auftaut, dann ist er wohl kaputt...?!

Bei einer Zimmertemperatur (auch über Nacht) von etwa 17 Grad taut das Fleisch sehr schnell auf und liegt danach quasi "im Warmen", bis du es kochst... Ich würde das nicht mehr essen wollen. 

Aber wenn bei dir bis jetzt alles gut gelaufen ist, dann toi toi toi ;)

0

Ja. Gut durchbraten. In Zukunft im Kühlschrank auftauen.

Ok, vielen Dank. Ich war etwas unsicher, weil ich nur klares Tauwasser kannte

0

Was möchtest Du wissen?