Gefangen im eigenen Körper?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Viele Menschen haben ein Gefängnis das sie immer mit sich tragen, ein Gefängnis ohne Gitter oder Handschellen, und egal wohin sie gehen, diesen Fesseln können sie niemals entkommen. Daher gibt es keine Fluchtmöglichkeiten sondern nur den Weg der Erkenntnis.

Wenn du also erkennst, in einem nicht sichtbaren Gefängnis zu leben, vor dem es kein entrinnen gibt, solltest du ganz genau analysieren worin dass Problem liegt. Wenn du es definieren und benennen kannst, geht es darum die Fesseln zu durchschneiden.

Das Ritzen ist mehr eine Symptomunterdrückung als würde man ein ,,Schmerzmittel" nehmen, daher kann eine Veränderung nicht stattfinden, es ist der besagte Versuch der Flucht und somit zum scheitern veruteilt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst deinen Körper bei extremer Entspannung verlassen. 

Astralreisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

fang an dich zu lieben, mach sport, ernähr dich gesund, mach eine Diät wenn du Fett bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von klausjosef1955
21.06.2017, 16:34

Die Ratschläge finde ich gut und sie sollten umgesetzt werden. Aber ich glaube nicht, dass es hier ohne psychologische Hilfe geht.

0

Psychologen aufsuchen, doe kennen sich aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?