Gefahrenzeichen für Lauge

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ätzend oder Reizend im alten Gefahrstoffrecht. Kommt auf die Lauge an (insbes. pH-Wert und diverse normierte Tests). Nach dem neuen Gefahrstoffrecht ist das Symbol ähnlich (Flüssigkeit tropft auf Hand/ Gegenstand. Eine Übersicht findest du hier: http://hoenle.bplaced.net/wordpress/?page_id=430

Soweit ich weiß, gibt es kein besonderes Zeichen für Lauge. Hier kommt entweder das für "Ätzend", also das Reagenzglas, aus dem ein Tropfen auf eine Hand fällt in Frage oder "Reizend" - ein dickes "X". Für die genaue Substanz sind die Zahlencods vorhanden.

direkt für lauge gibt es kein gefahrzeichen (höchsten i-was mit dem totenkopf bzw das kreuz) aber das muss halt durch orangene gefahrschilder gekennzeichnet sein (mit den nummern)

Kommt drauf an, welche Lauge und in welcher Konzentration.

hey das is jetzt nich die antwort aber in welchem bundesland gehst du zur schule weil ich kenne ne angelina die 1998 geboren wurde (falls das dein Geburtsjahr is)

Angelina1998 11.06.2012, 16:38

Nein,ich hab einfach 1998 hingeschrieben bin 1996 geboren :D

0

Was möchtest Du wissen?